Panorama

3 Bilder

So war Weihnachten in Alt-Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.12.2018

Museums-Macher Hans-Jürgen Berg (75) teilt seine Erinnerungen im Baumhaus tp. Stade. Wer im hektischen Weihnachtsgeschäft Abstand und Ruhe vom Shopping-Trubel in der belebten Stader Einkaufs-City sucht, ist bei dem Sammler Hans-Jürgen Berg (75) im Baumhaus-Museum am Wasser Ost 28 zwischen Fischmarkt und Stadthafen willkommen. Mit Besuchern teilt der Kenner der Stadt jetzt gerne seinen reichen Erinnerungs-Schatz an...

5 Bilder

Lichterkönigin der Herzen rührte das Publikum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.12.2018

Lucia - der Star des Advents strahlt in Schulen, Kitas und Seniorenheimen tp. Stade. Der Besuch der Lichterkönigin "Lucia" aus der schwedischen Partnerstadt Karlshamn hat in Stade schon seit gut drei Jahrzehnten Tradition: Die meisten kennen den Mädchenchor von den Auftritten auf dem Stader Weihnachtsmarkt oder von den abendlichen Kirchenkonzerten in St. Cosmae. Doch von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, singt sich...

4 Bilder

Vier Tage Weihnachtsmarkt in Maschen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 11.12.2018

Der Weihnachtsmarkt am Dorfhaus bietet vom 14. bis 17. Dezember Kunsthandwerk, Lasershow und sogar Schnee ts. Maschen. Leckereien, Lichterglanz und stimmungsvolles Schneetreiben erwartet die Besucher an vier Tagen beim Weihnachtsmarkt in Maschens Dorfmitte. Der örtliche Handels- und Gewerbeverein lädt von Freitag, 14. Dezember, bis Montag, 17. Dezember, zum Weihnachtsmarkt vor dem Dorfhaus in der Schulstraße ein. ...

3 Bilder

Zwei Tage Weihnachtsmarkt in Meckelfeld

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 11.12.2018

Kunsthandwerkermarkt und viele Angebote für Kinder am 15. und 16. Dezember rund um die Kirche in der Glockenstraße ts. Meckelfeld. Die bis heute namenlose Kirche in der Glockenstraße bildet in Meckelfeld die stimmungsvolle Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Über dem Kirchenvorplatz wird am Samstag 15. Dezember, 14 bis 21 Uhr, und Sonntag, 16. Dezember, 12 bis 19 Uhr, der unwiderstehliche Duft von Schmalzgebäck, Bratwurst und...

Mehr Rücksichtnahme auf Radler am Buxtehuder Bahnhof, bitte!

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.12.2018

Wer als Fahrradfahrer auf dem kombinierten Rad-Fußweg an der Stader Straße über die Kreuzung am Bahnhof fährt, lebt bisweilen gefährlich: Denn jeder hat es zu den Stoßzeiten eilig, die Radfahrer sind hügelabwärts schnell unterwegs und werden dabei immer häufiger von Autofahrern übersehen. Gerade wer mit seinem Fahrzeug nach links abbiegen will, achtet oft nur auf den Gegenverkehr. Bietet sich dem Autofahrer eine Lücke, wird...

1 Bild

Quo vadis, Winsener Weihnachtsmarkt?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.12.2018

Hinck und Bremer werfen das Handtuch / City Marketing berät im Februar, wie es weitergehen soll / Soll die Stadt den Markt selbst ausrichten? thl. Winsen. Es hat sich bereits im Laufe der vergangenen Woche abgezeichnet. Jetzt ist es endgültig: Friedrich Hinck und Winfried Bremer werfen nach nur einer Veranstaltung als Ausrichter des Winsener Weihnachtsmarktes das Handtuch. Ein Grund: Das zehntägige Event hat ein dickes...

1 Bild

Neu Wulmstorf Post(bank) in der Bahnhofstraße schließt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.12.2018

Filiale in der Bahnhofstraße schließt Unternehmen als Opfer der eigenen Firmenpolitik mi. Neu Wulmstorf. In der Gemeinde war es schon lange ein Gerücht, jetzt ist es offiziell. Die Postbank/Postfiliale in der Bahnhofstraße 16 in Neu Wulmstorf schließt voraussichtlich im Juni kommenden Jahres. Derzeit sucht die Post deswegen einen neuen Partner für den Paket- und Briefservice in Neu Wulmstorf. Der gelbe Riese ist damit mal...

2 Bilder

Neue Luhmühlener "Teufelsbrücke" wurde eingeweiht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.12.2018

Attraktion für Fußgänger und Radler ce. Luhmühlen. Um eine touristische Attraktion reicher ist die Gemeinde Salzhausen. Die neue, für Fußgänger und Radler nutzbare "Teufelsbrücke" in Luhmühlen wurde jetzt fertiggestellt und eingeweiht. Bei der kleinen Feierstunde mit dabei waren Gemeindedirektor Wolfgang Krause, Vize-Ortsbürgermeister Michael Danne, Projektleiter Carsten Homann vom Salzhäuser Bauamt, Oliver David von der...

3 Bilder

"Der Weg muss sich lohnen"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.12.2018

Eine Karte verzeichnet die 19 Spielplätze der Gemeinde Rosengarten / Freizeitgelände werden erneuert as. Nenndorf/Emsen. "Die Gemeinde Rosengarten hat wunderschöne Spielplätze", sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, "Aber oft sind die Spielplätze nur in der unmittelbaren Umgebung bekannt. Das wollen wir ändern." Deshalb haben sich Kibbel und eine Gruppe von Eltern daran gemacht, eine Spielplatzkarte zu...

2 Bilder

ZEBRA hilft Behinderten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.12.2018

Stader Stiftung ist auf Spenden angewiesen, da das Kapital fehlt jd. Stade. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist die Spendenbereitschaft der Menschen höher als sonst. Daher bitten auch die Hilfsorganisationen verstärkt um Spenden für ihre Projekte. Daran ist auch nichts auszusetzen, denn staatliche Mittel allein reichen meist nicht. Während die einen laut die Werbetrommel rühren, agieren andere eher im Stillen. Zu den...

2 Bilder

Glauben und genießen in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.12.2018

Harsefelder Kirchengemeinde beschreitet mit dem Ex-Lokal "Don Camillo" neue Wege jd. Harsefeld. Hier bekommen Gäste "geistige Getränke" und "geistliche Nahrung" serviert: So ließe sich vereinfacht das künftige Konzept für das "Don Camillo" in Harsefeld umschreiben. Das kleine Lokal in der Harsefelder Ortsmitte hat bereits mehrere Pächterwechsel hinter sich - der letzte Wirt hat im Mai das Handtuch geworfen. Eigentümer ist...

1 Bild

Zehnte Weihnachtswanderung in Trelde und Sprötze

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.12.2018

bim. Trelde/Kakenstorf. Die Weihnachtswanderung des Fördervereins der "Kirche für unsere drei Dörfer" hat Traditon. Inzwischen wird für Heiligabend, 24. Dezember, zur zehnten Auflage der beliebten Veranstaltung eingeladen. "Am 24. Dezember 2009 startete unsere erste Weihnachtswanderung mit ca. 210 Teilnehmern und erfreute sich wachsender Beliebtheit, sodass wir im vergangenen Jahr ca. 380 Teilnehmer begrüßten", berichtet...

2 Bilder

Bushäuschen als Treffpunkt: "Wir wurden sogar bedroht"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 09.12.2018

bs. Tespe. "Überall wo wir uns getroffen haben, wurden wir weggeschickt. Einige von uns wurden sogar bedroht", erzählt Nico (11) aus Tespe. Ein Umstand, den die Gemeinde Tespe nicht länger akzeptieren wollte. Eine pragmatische Lösung musste her und kurzerhand stellte die Gemeinde ein ausgedientes Bushäuschen auf dem Areal des örtlichen Sportplatzes zwischen Feuerwehr, Vereinsheim und Gemeindebüro in der Straße „Am Schwimmbad"...

1 Bild

Die Töster Sänger sagen Danke

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.12.2018

bim. Tostedt. Stimmungsvoll, lebhaft, aber auch besinnlich war der Abend, als die Töster Sänger und weitere Beteiligte in der Tostedter Johanneskirche mit ihrer wunderbaren Akustik ihr Adventssingen gestalteten. Pastor Rolf Adler als Hausherr begrüßte alle Besucher, wünschte ihnen viel Freude und den Mitwirkenden besten Erfolg. Kantor Kai Schöneweiß an der Orgel und als Leiter des Kinderchores der Johannesgemeinde, das...

2 Bilder

Jork: "Bei großen Planungen jeden ins Boot holen"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.12.2018

DRK-Kita in Königreich kurz vor Fertigstellung / Entwurf stammt von gemeindeeigener Bauingenieurin ab. Jork. Da könnten sich einige Städte und Gemeinden eine Scheibe von abschneiden: Wie zügig ein neues Kita-Gebäude errichtet werden kann, zeigt in diesem Jahr die Gemeinde Jork. Ende Januar hatte Bauingenieurin Sandra Köster den ersten Entwurf für die DRK-Kindertagesstätte "Königskinder" den Jorker Mitgliedern des...

1 Bild

Wissenschaftler und Mann der leisen Töne: Dr. Ehrhard Deisting ist tot

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.12.2018

os. Buchholz. Dr. Ehrhard Deisting ist tot. Der Vorsitzende des Geschichts- und Museumsvereins (GMV) Buchholz starb in der vergangenen Woche im Alter von 77 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Seit 2005 stand Deisting mit großem Engagement an der Spitze des GMV. Unter seiner Ägide wurde das Museumsdorf Sniers Hus in Seppensen ausgebaut, gerade der Bau der historischen Schmiede wäre ohne die Liebe zur Archäologie und...

2 Bilder

Kinder und Erwachsene schmücken Weihnachtsbäume in Hittfeld und Maschen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.12.2018

ce/ts. Hittfeld/Maschen. Gemeinsam haben Einwohner Weihnachtsbäume an zentralen Plätzen in Hittfeld und Maschen geschmückt. Vor dem Seevetaler Rathaus in Hittfeld waren es Bewohner der Tagesstätte Haus Huckfeld, die Erstklässler der Grundschule Hittfeld sowie Jungen und Mädchen aus der DRK-Kindertagesstätte Reetwiesen, die den großen Christbaum hübsch gemacht haben. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich...

1 Bild

Kirchenkreistag tagte letztmalig in seiner Amtszeit

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.12.2018

Haushaltsplan ist solide / Ehrung für Peter Rosczyk ce. Salzhausen. Zur letzten Sitzung in seiner Amtszeit traf sich jetzt der Kirchenkreistag des Kirchenkreises Winsen in Salzhausen. Bei den Kirchenvorstandswahlen im nächsten Jahr wird ein neuer Kreistag gewählt, der bis 2025 im Amt sein wird. In dem Gremium sind 58 Delegierte aus allen Gemeinden vertreten. Kirchenkreistags-Vorsitzender Hermann Poppe bat die Vorsitzenden...

1 Bild

Trojaner Emotet legt Behörden lahm

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.12.2018

(bim). Eine Cybercrime-Gang legt derzeit in Deutschland ganze Firmen und Behörden lahm. Offenbar sind davon auch der Landkreis Harburg und die Samtgemeinde Tostedt betroffen. In den vergangenen Wochen wurden verstärkt E-Mails mit Anhängen verschickt, die den Eindruck erweckten, es seien offizielle E-Mails des Landkreises Harburg oder der Samtgemeinde Tostedt. Darauf deuteten Absenderadressen von Mitarbeitern der Verwaltungen...

3 Bilder

Spritzen sicher in der Restmülltonne entsorgen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.12.2018

lt. Landkreis. Viele Menschen haben Angst vor Spritzen. Doch noch unangenehmer ist die Vorstellung, sich an einer bereits benutzten Nadel zu stechen. Dieser Gefahr sehen sich viele Müllwerker ausgesetzt, da die Zahl der Fälle steigt, bei denen Spritzen und Kanülen in Gelben Säcken entsorgt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Landarzt Dr. Jürgen Pohl aus Mulsum erklärt, warum es so gefährlich und unverantwortlich ist,...

2 Bilder

Ein Tag ohne Leitungswasser

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.12.2018

lt. Jork. Wie selbstverständlich drehen wir täglich den Wasserhahn auf, betätigen die Klospülung, gehen duschen oder stellen Geschirr- und Waschmaschine an. Bürger in der Gemeinde Jork müssen derzeit aber auch mal einen Tag ohne Wasser auskommen, weil der Trinkwasserverband Stader Land die Leitungen spülen lässt, um Ablagerungen zu entfernen und somit die Trinkwasserqualität zu sichern. Wenn das passiert, dürfen jeweils...

1 Bild

Sketche und Theaterstücke

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.12.2018

tp. Düdenbüttel. Die Jugendgruppe der "Düdenbüttler Speeldeel" veranstaltet am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember, 15 Uhr, einen plattdeutschen Nachmittag im Gemeindezentrum. Es gibt kurze Theaterstücke und Sketche zu sehen.  Eintritt inkl. Kaffee und Kuchen: 6 Euro. Anmeldung bei Angela Busch, Tel. 04144 - 233575 .

5 Bilder

Tausche Nuckel gegen Rucksack

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.12.2018

Wieder 35.000 Briefe aus aller Welt im Christkindpostamt Himmelpforten / Frieden und Handys führen die Wunsch-Hitparade an tp. Himmmelpforten. Das geschäftige Rascheln von Schreibpapier bestimmt die Geräuschkulisse in der gut geheizten und festlich geschmückten Arbeitsstube des Christkindpostamtes in Himmelpforten. Dazu Fragen wie "kannst du das entziffern?" und das sanfte Poltern des Sonderstempels, den der ehrenamtliche...

2 Bilder

Altes Land: Übung mit Schaumzug

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 07.12.2018

Kreisfeuerwehr bei winterlichen Temperaturen im "Einsatz" ab. Hollern-Twielenfleth. Der Schaumzug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd übte jüngst mit 60 Einsatzkräften trotz winterlicher Temperaturen am Elbdeich in Hollern-Twielenfleth. Ca. zwei Stunden waren die Feuerwehrmänner in Aktion, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit im Schaumzug zu intensivieren und dabei den Umgang mit der neuen Technik des Schaumcontainers zu...

1 Bild

Nach einem Glühwein: Darf ich noch Auto fahren?

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 07.12.2018

Bereits ein Glas kann zuviel sein: Eine 65 Kilo schwere Frau hat dann 0,41 Promille im Blut (ts). Im Winter ist Glühwein eines der populärsten Heißgetränke der Deutschen. Bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu. Doch bereits ein Glas hat es in sich: in der Regel etwa elf Prozent Alkohol. Die Wärme des Getränks beschleunigt die Alkoholaufnahme, so dass es schneller Wirkung zeigt. Bereits ein Glas...