Politik

17 Bilder

Schüler-Demo für den Klimaschutz

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Stunden, 23 Minuten

Jugendliche bestreiken den Unterricht, um für eine nachhaltige Energiewende zu protestieren jd. Stade. "Wir sind hier - wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" - Das skandierten rund 250 Schüler am Freitagvormittag auf dem Pferdemarkt in Stade. Mit lautstarkem Protest und bunten Transparenten forderten die jungen Leute einen nachhaltigen Klimawandel ein. Die Schüler aus den verschiedensten Schulen im Landkreis Stade...

3 Bilder

Neujahrsempfang in Jork: Wohnen und Bildung im Fokus

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Deutschlandkorrespondent Philip Oltermann gibt persönliche Einschätzung zum "Brexit" ab. Jork. Viele Bürger, Gäste aus der Politik, Mitarbeiter der Verwaltung und Mitglieder aus Jorker Vereinen trafen sich am Samstagvormittag zum traditionellen Neujahrsempfang in der sehr gut besuchten Jorker Rathausdiele. Dort gab Bürgermeister Gerd Hubert einen Ausblick auf die Projekte im neuen Jahr. Besonders in die Bereiche Wohnen und...

4 Bilder

Buxtehuder Neujahrsempfang: "Werte schaffen und Werte leben"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

Neujahrsempfang im Buxtehuder Stadthaus: Zeit für Gespräche mit Politik und Verwaltung tk. Buxtehude. Beim Neujahrsempfang von Rat und Verwaltung am vergangenen Samstag im Stadthaus griff Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt den Leitsatz der zurückliegenden Haushaltsberatungen auf: "Werte schaffen, Werte leben." Mit rund 100 Millionen Euro Investitionen werden in den kommenden fünf Jahren Werte für Buxtehudes...

1 Bild

Buxtehude: Antrag der Linken zum Gedenken an die NS-Opfer

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

Antrag der Linken könnte eine überfällige Diskussion in Gang setzen tk. Buxtehude. Die Fraktion der Linken hat beantragt, dass an Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene während der Herrschaft der Nationalsozialisten in Buxtehude erinnert werden soll. "Wir brauchen eine breitere Erinnerungskultur", begründet die Fraktion ihren Antrag. Zudem setze das in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus ein Zeichen für eine offene und...

2 Bilder

Jan Gold kandidiert in Apensen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Beckdorfs Bürgermeister tritt zur Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters an / Weitere Kandidatin von außerhalb  ab. Apensen. Zieht Jan Gold (CDU) bald ins Apenser Rathaus ein? Beckdorfs ehrenamtlicher Bürgermeister wird im Mai zur Wahl des neuen Samtgemeinde-Bürgermeisters antreten. Nach Reaktionen aus seinem Umfeld stehen seine Chancen nicht schlecht: Der Vollzugsabteilungsleiter gilt als gradlinig und offen. Auch...

Wer "beerbt" jetzt Michael Ospalski?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 3 Tagen

Koetzing ist als neuer Harsefelder Bürgermeister im Gespräch / de Bruijn kündigt Gegen-Kandidatur an jd. Harsefeld. Wer "beerbt" den zurückgetretenen Harsefelder Flecken-Bürgermeister Michael Ospalski (SPD)? Über diese Frage wird derzeit in der örtlichen Politik diskutiert. Es kursiert auch bereits ein Name, doch SPD und CDU, die sich im Harsefelder Rat zu einem "informellen Bündnis" zusammengeschlossen haben, wollen sich...

3 Bilder

Friedhofs-Verschönerung auf der Streichliste

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Geplante Umstrukturierung wird wegen der Haushaltslage erst mal auf "Sparflamme" gefahren mi. Neu Wulmstorf. Die seit 2017 geplante Neu-/Umgestaltung des Neu Wulmstorfer Friedhofs ist offenbar das erste Projekt, das die Gemeinde wegen der angespannten Haushaltslage auf die lange Bank schieben muss. Im Planungsausschuss votierte die Politik jetzt dafür, die Planungen "langsamer angehen zu lassen". Der Friedhof in Neu...

1 Bild

Brücke marode! Wer ist zuständig?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Bauwerk gehört Hollenstedt und steht auf Gebiet von Hamburg und dem Landkreis Harburg mi. Hollenstedt. Die Gegend rund um die Gemeinde Hollenstedt ist bei Wanderern sehr beliebt. Die malerischen Landschaften an der Este und Sehenswürdigkeiten wie die "Hollenstedter Burg" - eine Wehranlage, die zu Zeiten Karls des Großen errichtet worden sein soll - versprechen Outdoorfreunden interessante Eindrücke. Doch derzeit sorgt eine...

10 Bilder

"Aus erbitterten Feinden wurden Freunde"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang des SPD-Unterbezirks über die Zukunft Europas bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiterzugeben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und...

3 Bilder

"Vorgeschobene Gründe"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Tagesstätten und Bauhof: Samtgemeinderat diskutiert Übertragung von Aufgaben auf Samtgemeinde. mum. Bendestorf/Jesteburg. Im Vorfeld der jüngsten Sitzung des Jesteburger Samtgemeinde-Rates hatte Bendestorfs Bürgermeister Bernd Beiersdorf (BWG) in einem WOCHENBLATT-Interview gefordert, mehr Rücksicht auf Harmstorf und Bendestorf zu nehmen. Unter anderem sprach er sich für einen Samtgemeinde-Bauhof in seiner Gemeinde aus....

2 Bilder

"Für Schwarzmalerei gibt es keinen Grund"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Bürgermeister Röhse verbreitet Optimismus, doch die Bedenken zum Mühlentunnel-Neubau überwiegen os. Buchholz. Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse war es wichtig, seine Rede beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz im Veranstaltungszentrum Empore nach seinem "eher düsteren Ausblick in Sachen Mühlentunnel" mit positiven Botschaften zu beenden. "Diese Stadt lebt und hat Power", betonte er. Für Schwarzmalerei gebe es keinen...

1 Bild

Abstimmungsgespräch beim Landkreis Harburg: Damit der Verkehr besser fließt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Winsen. Zu einem ersten Abstimmungs- und Sondierungsgespräch trafen sich jetzt Landrat Rainer Rempe und die neue Verkehrskoordinatorin des Landkreises Harburg, Dr. Susanne Dahm, mit Vertretern aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (MW) und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) im Winsener Kreishaus. Der gemeinsame Wunsch: die...

1 Bild

Bald Dildos statt Disco?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 3 Tagen

Auf dem Seinerzeit-Grundstück soll ein Sex-Shop mitsamt Videokabinen gebaut werden thl. Winsen. Dass in den Räumen des ehemaligen Seinerzeit keine Disco mehr einzieht, hatte Eigentümer Lars Müller nach der Schließung des Clubs bereits deutlich gemacht. Was mit den Räumlichkeiten geschieht, ist nach wie vor ungeklärt. Dafür gibt es bei der Stadt eine Bauvoranfrage für ein weiteres Gebäude auf dem Areal. Das teilte die...

1 Bild

Gödenstorfer Rat beschloss endgültiges Gemeindewappen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

ce. Lübberstedt. Beschlossene Sache ist das neue Wappen der Gemeinde Gödenstorf. Auf der jüngsten Ratssitzung auf dem Schüttenhof im Ortsteil Lübberstedt wurde die überarbeitete Version des von Bernd Gellersen aus Lübberstedt erstellten Entwurfs (das WOCHENBLATT berichtete) vorgestellt und besiegelt. Im oberen Teil des "Aushängeschildes" ist der mit einer Jagdwaffe ausgestattete Förster von Lübberstedt zu sehen. Er hatte...

10 Bilder

"Von Feindschaft zu Freundschaft in einer Generation"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.01.2019

SPD-Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiter zu geben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und Wirtschaftsminister Sigmar...

15 Bilder

"Bedeutendste Entscheidung in der Stadtgeschichte"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.01.2019

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz: Bürgermeister Röhse sieht Entscheidung über Mühlentunnel-Neubau als besonders wichtig an os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat steht bei der Frage, ob der Mühlentunnel-Neubau umgesetzt werden soll oder nicht, vor der "bedeutendsten Entscheidung, die der Rat jemals zu treffen hatte". Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntagvormittag beim Neujahrsempfang der Stadt...

2 Bilder

Kita-Zuschüsse verdoppeln! Ist die SPD zurückgerudert?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.01.2019

mi. Landkreis. "Die SPD hält an ihrem Antrag, die Kita-Zuschüsse des Kreises an die Kommunen zu verdoppeln, fest" - das betonte SPD-Fraktionschef Tobias Handtke jetzt in einer Pressemitteilung. Handtke reagiert damit auf einen WOCHENBLATT-Bericht, der den Sozialdemokraten indirekt vorwarf, bei ihrer Forderung zurückgerudert und stattdessen einem Vorschlag der Kreisverwaltung gefolgt zu sein. Der Sachverhalt: Um die Kommunen...

15 Bilder

"Die Mutmacher müssen die Richtung vorgeben, nicht die Pessimisten!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.01.2019

"Die Mutmacher müssen die Richtung vorgeben, nicht die Pessimisten!" Mit Charme und viel Esprit gelang es der Partei-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer mühelos die Gäste des CDU-Neujahrsempfangs von sich einzunehmen. Fast 250 Gäste waren am Donnerstag in das Hotel Sellhorn gekommen, um die neue CDU-Chefin live zu erleben. mum. Hanstedt. Bürgernah und auf Augenhöhe: CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer brauchte...

1 Bild

Keine Gehaltszulage: Sabine Benden verklagt die Samtgemeinde Apensen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.01.2019

Kommunalaufsicht kassiert Gehaltszulage / Interimsverwaltungschefin zieht wohl vor Gericht tk. Apensen. Sabine Benden, die bis zur Neuwahl eines Samtgemeinde-Bürgermeisters in Apensen die Verwaltung kommissarisch führt, wird die Samtgemeinde verklagen. Grund: Die vorübergehende Zulage zu ihrem Tarifeinkommen wurde von der Kommunalaufsicht untersagt. Der Samtgemeindeausschuss hatte ihr rückwirkend zum 1. Oktober einen...

4 Bilder

Neujahrsempfang in Neu Wulmstorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.01.2019

Zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang der Gemeinde Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. Zahlreiche Gäste nahmen jetzt am Neujahrsempfang der Gemeinde Neu Wulmstorf teil, darunter auch der Elstorfer CDU-Landtagspolitiker Heiner Schönecke, sowie der Bundestagsabgeordnete für die Region, Michael Grosse-Brömer. Natürlich waren auch die örtlichen Vereine und Verbände, die Feuerwehren, die DLRG, die Schützen und die Sportvereine mit...

7 Bilder

Es wird gebaut im Neuen Jahr - Viele Besucher beim Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 10.01.2019

sc. Harsefeld. Das noch junge Neue Jahr prägte nicht nur die überraschenden Neuigkeiten vom Rücktritt Michael Ospalskis als Bürgermeister - Politik, Kirche, Sport- und Schützenverein, Sozialverband, Tafel, Präventionskreis, kommunale Abteilungen und Bürger trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus und starteten gemeinsam in das Jahr 2019. Bei Reden und an verschiedenen Ständen wurden die...

1 Bild

Tostedter Rat verabschiedet "stimmigen Haushalt"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.01.2019

bim. Tostedt. "Es ist ein stimmiger Haushalt, der alle Bedürfnisse aufnehmen konnte", sagte Tostedts Kämmerin Simone Sepp zum aktuellen Zahlenwerk mit einem Volumen von jeweils 28 Millionen Euro für die Jahre 2019/20. Der Doppelhaushalt wurde in der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates einstimmig bei einer Enthaltung verabschiedet. Der Ergebnishaushalt - bestehend u.a. aus laufenden (Personal-)Kosten, Unterhaltungskosten,...

1 Bild

Der Kita-Anbau in Beckdorf wird kleiner

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 09.01.2019

Nur noch zwei Krippengruppen geplant / Amtsgericht Buxtehude lehnt Eintrag ab ab. Buxtehude. Mehrere Stolpersteine beim geplanten Anbau am Beckdorfer Kita-Gebäude am "Waldfrieden 14": Zum einen hat das Amtsgericht Buxtehude die Eintragung des Erbbaurechtes für einen "fiktiven" Geltungsbereich abgelehnt. Zum anderen hat die Landesschulbehörde keine Neubauförderung zugesagt. Der Samtgemeinderat hat darum auf seiner jüngsten...

1 Bild

Die Grünen fordern mehr Öffentlichkeit in der Buxtehuder Politik

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.01.2019

"Weniger Debatten hinter verschlossenen Türen" tk. Buxtehude. Diese beiden Anträge der Fraktion der Grünen dürften für Diskussionen sorgen: Sie fordern grundsätzlich mehr Öffentlichkeit und damit mehr Transparenz bei Sitzungen. Die Themen, die in Ausschüssen und im Rat im nicht-öffentlichen Teil behandelt werden, sollten auf ein absolut notwendiges Minimum begrenzt werden, lautet eine Forderung der Fraktion. Die Grünen...

2 Bilder

Stader Wetternviertel: Wohnquartier mit ganz eigenem Charakter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Stadtviertel soll gegen Wildwuchs bei der Bebauung geschützt werden / Straße wird saniert jd. Stade. Eine schöne Wohngegend mit schlechten Straßen - so lässt sich das Stader Wetternviertel kurz und knapp beschreiben. Mit dem Wohnquartier rund um die Wetternstraße befasste sich jetzt die Politik: Die Stadt will den besonderen Charakter dieses Viertels mit seinen überwiegend im gleichen Baustil errichteten Einfamilienhäusern...