Politik

1 Bild

Tostedt: Vorwerk-Bebauung und Aldi-Erweiterung mit geänderten Plänen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

Tostedt: Grundschule | bim. Tostedt. Dort, wo seit Jahrzehnten und bislang noch Werkstatt- und Transporterhallen stehen, plant das Tostedter Rohrleitungsunternehmen zwischen Niedersachsenstraße und Seeßelmannsgang den Bau von sechs Wohnhäusern in Form von Stadtvillen mit 42 Wohnungen. Nach der ersten Runde der Beteiligung der Behörden und Bürger stellte Dipl.-Ing. Heidrun Elisabeth Müller vom Planungsbüro Lange jüngst dem Planungs- und...

Buchholz: Doppelhaushalt wird eingebracht

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

Buchholz: Rathauskantine | Zahlenwerk ist Thema im Stadtrat / Ostringverfahren wird auch formell abgeschlossen os. Buchholz. Die Einbringung des ersten Doppelhaushaltes in der Geschichte der Stadt Buchholz steht im Mittelpunkt bei der Sitzung des Stadtrates am kommenden Dienstag, 25. September, ab 19 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1). Das Zahlenwerk gilt für die Jahre 2019/2020. Zudem geht es um den Antrag der Gruppe AfD/Stehnken, die...

1 Bild

Forderung am Weltkindertag: Für jedes Kind die gleiche Chancen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 2 Tagen

sb. Stade. Mit dem Aufruf "Gleiche Bildungschancen für jedes Kind" wandte sich der Kinderschutzbund (DKSB), Kreisverband Stade, am Weltkindertag, 20. September, an die Passanten der Stader Altstadt. Besucher hatten die Möglichkeit, ihre Ideen für eine bessere Bildung abzugeben. Zudem stand eine Spendenbox für die Arbeit des Kindeschutzbundes bereit. Unterstützt wurden die Ehrenamtlichen am Infostand von Schülern der Stader...

2 Bilder

"Beratung vor Sanktion"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Antrag an Datenschutzbeauftragte: Landesregierung will Datenschutz-Grundverordnung für Vereine handhabbar machen (os). In allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gilt seit dem 25. Mai die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In Niedersachsen sind von der Verordnung rund 56.750 eingetragene Vereine betroffen, ca. 9.500 davon sind Sportvereine. Alle Vereine müssen ihre Vorgänge zur Verarbeitung personenbezogener Daten...

1 Bild

Neue Chance für die Decatur-Brücke

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Laut Gutachter könnte die Decatur-Brücke wieder genutzt werden as. Seevetal. Die Decatur-Brücke hat noch eine Chance, das war die Kernbotschaft des Vortrags von Gutachter Prof. Dr.-Ing. Reinhard Maurer im Verwaltungsausschuss der Gemeinde Seevetal. Der Dortmunder Brückenexperte teilte den Ausschussmitgliedern ein Zwischenergebnis seiner Prüfung mit. Demnach bestehe über eine wissenschaftliche Betrachtung nach der so...

CDU-Kreisverband Harburg-Land wird 70 Jahre alt

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Jetzt Karten sichern für den Jubiläumsball am 20. Oktober (os). Mit einem Jubiläumsball feiert der CDU-Kreisverband Harburg-Land sein 70-jähriges Bestehen. Wer am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr im Landgasthof "Zum Estetal" in Kakenstorf (Bergstr. 11) dabei sein möchte, kann ab sofort Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro im Bürgerbüro in Winsen (Rathausstr. 7) oder per E-Mail unter info@cdu-harburg-land.de erwerben bzw....

1 Bild

Wohin mit dem Abwasser?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Rat der Gemeinde Rosengarten tagt Dienstag / Abwasserentsorgung und Museumsweg auf der Agenda as. Nenndorf. Diese Gemeinderatssitzung hat es in sich: Unter anderem stehen die im Vorwege kontrovers diskutierte 4. Änderung des B-Plans "Vahrendorf-Nord" und die Abwasserentsorgung in Langenrehm auf der Agenda. Wie berichtet, sorgte der B-Plan "Vahrendorf-Nord" bereits bei der Aufstellung im vergangenen Jahr für hitzige...

"Kein LNG-Terminal im Landkreis Stade"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Linke lehnen "geostrategische Machtspiele" ab tp. Stade. Die Linken-Fraktion im Stader Kreistag spricht sich gegen den von einer Investorengruppe geplanten Bau eines riesigen Import-Terminals für das Flüssiggas "Liquid Natural Gas" (LNG) am Stader Seehafen aus. Die Linke um Fraktions-Chef Benjamin Koch-Böhnke hat einen entsprechenden Resolutions-Antrag zur Beratung im Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen sowie im...

1 Bild

"Dann macht es eben ein anderer"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Henning Oertzen soll am Mittwoch im zweiten Anlauf zum Gemeindedirektor gewählt werden. mum. Jesteburg. Wird Henning Oertzen am kommenden Mittwoch, 26. September, zum neuen Jesteburger Gemeindedirektor gewählt? Zumindest steht es so auf der Tagesordnung für die Sitzung des Gemeinderats im Schützenhaus (Am alten Moor 10). Los geht es um 19 Uhr. Der erste Versuch Anfang Juli ging gründlich schief. Obwohl Jesteburgs...

1 Bild

Systemwechsel bei der "Strabs" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Umstrittene Satzung: Wählergemeinschaft und Grüne beantragen Umstieg auf wiederkehrende Beiträge / Entscheidung am Montag tp. Stade. Die Abschaffung der umstrittenen Straßenausbau-Beitragssatzung ("Strabs") beschäftigt weiter die Politik in Stade: Grüne und Wählergemeinschaft (WG) fordern jetzt den Umstieg auf sogenannte wiederkehrende Beiträge. Der Antrag soll auf der Ratssitzung am Montag, 24. September, um 18 Uhr im...

1 Bild

Die Bestickhöhe der Deich in Niedersachsen soll bald feststehen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Dammann-Tamke und Seefried fragen bei Landesregierung nach tk. Landkreis. Als die CDU in Hannover auf der Oppositionsbank saß, haben die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried (heute Niedersachsens CDU-Generalsekretär) und Helmut Dammann-Tamke Druck gemacht, wenn es um den Küstenschutz an der Elbe und die erforderliche Höhe der Deiche ging. Jetzt regieren die Christdemokraten mit, aber "wir wollen weiter Druck auf...

1 Bild

Eine Welt ohne Abfall

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

"Müll vermeiden statt wegwerfen": Podiumsdiskussion in Winsen as. Winsen. Eine Welt ohne Müll ist möglich, davon ist Prof. Dr. Michael Braungart überzeugt. Braungart ist Entwickler des Cradle to Cradle-Konzeptes, einer umfassenden Kreislaufwirtschaft, und vertrat seine Idee jetzt auf der Diskussionsveranstaltung "Müll vermeiden statt wegwerfen", in der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen. Auf Einladung der...

Kreis-SPD im Landkreis Harburg fordert: "Kreiszuschüsse für Kitas verdoppeln"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 5 Tagen

(bim). Wegen der guten Haushaltslage fordert die SPD-Kreistagsfraktion in einem Antrag zum Nachtragshaushalt 2019 eine Verdoppelung der Kreiszuschüsse an die Städte und Gemeinden für den Betrieb der Kindertageseinrichtungen. Statt 3,54 Millionen Euro wie für 2018 soll der Kreis für 2019 insgesamt 7,08 Millionen Euro bereitstellen. Laut dem Controlling Bericht des Ersten Kreisrates Kai Uffelmann in der jüngsten...

1 Bild

"Wir wünschen uns mehr Hilfe durch die Stadt"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.09.2018

"Wohnprojekt für Jung und Alt" in Buchholz hofft auf den Bau weiterer gemeinschaftlicher Wohnanlagen os. Buchholz. Dass gemeinschaftliches Wohnen funktionieren kann, davon sind die Mitglieder des Vereins "Wohnprojekt für Jung und Alt" in Buchholz überzeugt. Seit Sommer 2012 wohnen zumeist ältere Menschen in dem Ensemble mit zwölf Wohneinheiten am Heidekamp/Ecke Hermannstraße. "Solche Wohnanlagen sind ein Gewinn für die...

1 Bild

Diskussion um Baum-Erhalt in Tostedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.09.2018

Planungsausschuss befasste sich mit Pappeln und Eschen am Dohrener Weg bim. Tostedt. Wenn es um den Erhalt oder das Fällen von Bäumen geht, schlagen die Emotionen in Tostedt hoch. Zumindest ein angeregtes Hin und Her gab es in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses der Gemeinde bei der Frage, ob die Bäume und das Kopfsteinpflaster am Dohrener Weg erhalten werden sollen oder nicht. Fünf Ausschussmitglieder stimmten...

1 Bild

"Die Ausgaben abwägen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.09.2018

Obwohl der Haushalt 2019 ein kleines Plus aufweist, warnt der Kämmerer vor zuviel Euphorie thl. Winsen. Leichtes Aufatmen bei der Stadt Winsen: Nachdem im vergangenen Jahr beim ersten Haushalt ein rund 1,2 Millionen Euro großes Loch klaffte (das WOCHENBLATT berichtete), sieht die Lage für 2019 etwas entspannter aus. Der Entwurf, der dem Finanzausschuss gestern Abend vorgestellt wurde, weist einen Überschuss in Höhe von...

1 Bild

Strahlkraft für die gesamte Region

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.09.2018

Mehrheit der Politik steht fest zum Technologie- und Innovationspark in Buchholz os. Buchholz. "Wir haben keine einzige Gewerbefläche mehr, die Nachfrage nach einer Ansiedlung in Buchholz ist aber weiter groß. Entweder wir handeln jetzt oder wir werden abgehängt." Mit diesen Worten warb Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse auf der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses um Zustimmung für den Technologie- und...

1 Bild

Schulelternrat pro Ampel-Lösung in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.09.2018

Lesermeinungen zur Querung der L114: "Kinder in Gefahr" tp. Oldendorf. Querungshilfe oder Fußgängerampel? In Oldendorf berät die Lokalpolitik aktuell über die Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen. Im Zuge der geplanten Neugestaltung stehen, wie Bürgermeister Johann Schlichtmann berichtete, die...

1 Bild

Modernes Seniorenheim und Wohnhäuser in Fredenbeck geplant

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.09.2018

lt. Fredenbeck. Den Weg für den Bau einer Seniorenresidenz sowie von neuen Wohnhäusern in Fredenbeck will der Rat frei machen. In Kürze soll ein entsprechender Bebauungsplan aufgestellt, bzw. ein bereits bestehender geändert werden. In zentraler Ortslage an der Schwingestraße plant der Harsefelder Unternehmer Matthias Schulz vom Bauträger Bau-Haus-Schulz Einzel- und Doppelhäuser sowie Hausgruppen. Außerdem möchte die Bremer...

2 Bilder

Oliver Grundmann über Gas-Terminal in Stade: "Wir haben gute Chancen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.09.2018

Klare Standortvorteile und Millionen-Sparpotenzial in Stade tp. Stade. Das Flüssiggas "Liquid Natural Gas" (LNG) gilt als der Brennstoff der Zukunft als Alternative zum Dieseltreibstoff bei Schiffen, eignet sich zudem zur Befeuerung von Gasthermen in Wohnungen oder für Zapfstellen im Autoverkehr. In ihrem Bestreben, ein riesiges LNG-Import-Terminal in Stade-Bützfleth zu errichten, ist die Dow mit der LNG-Stade-Gesellschaft...

1 Bild

Letzte Ruhe im Urnen-Turm in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.09.2018

Friedhof Geestberg: Kolumbarium-Anbau ist fertig / Neue Themengärten tp. Stade. Urnenbeisetzungen sind seit Jahren in Mode. Auf dem städtischen Friedhof Geestberg in Stade wurde jetzt der besondere Grab-Turm mit Fächern, das sogenannte Kolumbarium, erweitert. Und: Als letzte Ruhestätte dienen neuerdings auch botanische Themengärten. Die Kolumbarium-Anlage wurde um 64 neue Doppelfächer erweitert und bietet somit Platz für...

1 Bild

Geht Waldau zur CDU?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.09.2018

Nach Auflösung der Freien Winsener ist politische Zukunft ungewiss thl. Winsen. "Ich mache diese Legislaturperiode als Parteiloser zu Ende. Danach muss man sehen, was kommt", sagte Ratsvorsitzender Andreas Waldau, nachdem sich "seine" Wählergemeinschaft Freie Winsener aufgelöst hat (das WOCHENBLATT berichtete). Doch jetzt fangen die Spekulationen an. Denn Waldau dürfte einige Angebote anderer Partei bekommen. Grund ist...

2 Bilder

Seevetal will zusätzliche Kindertagesstätten bauen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 18.09.2018

Kindergärten: Vorhandene Standorte sind am Ende ihrer Aufnahmekapazität . Krippenplätze fehlen ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal muss in den nächsten Jahren zusätzliche Kindergartengebäude errichten, um die stark steigende Nachfrage nach Plätzen für die Kinderbetreuung erfüllen zu können. Die vorhandenen Standorte seien am Ende ihrer Aufnahmekapazität, sagte Hauptamtsleiter Mike Wille im Schulausschuss des Gemeinderates....

1 Bild

Idee der "Linken": Malerschule wird "Kulturinsel"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.09.2018

Vorstoß der Linken zur Nutzung des Gebäudes tk. Buxtehude. Die Fraktion der "Linken" schlägt vor, dass die ehemalige Malerschule auf Dauer im Besitz der Stadt bleibt und vornehmlich für kulturelle Zwecke genutzt wird. Außerdem soll das gesamte Areal, das früher eine Insel in der Este war, in "Kulturinsel" umbenannt werden. "Der Name ist Programm", sagen Klemens Kowalski und Benjamin Koch-Böhnke. Zudem lasse sich die...

1 Bild

Daensens Ortsvorsteher Stefan Schilling: "Es ist echt cool hier!"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.09.2018

Stefan Schilling, Ortsvorsteher in Daensen, lobt Zusammenhalt der Menschen in seiner Wahlheimat tk. Daensen.Einer fehlte noch: Stefan Schilling. Alle Ortsvorsteher wurden porträtiert, nur Schilling nicht. Dass er nach dem Ende der Ortsvorsteher-Miniserie nicht gleich in der Redaktion angerufen hat, sagt viel über den Menschen aus, der als Kommunikationsdesigner und Inhaber einer Werbeagentur weiß, wie man Personen in Szene...