Politik

2 Bilder

Koetzing ist Bürgermeister

Saskia Corleis
Saskia Corleis | vor 4 Tagen

Neuwahlen in Harsefeld / SPD-Politiker im zweiten Wahlgang gewählt sc. Harsefeld. Erst im zweiten Wahlgang entschied es sich: Harald Koetzing ist neuer Bürgermeister von Harsefeld. Der SPD-Vorsitzende des Ortsvereins Harsefeld übernimmt das Amt nach dem überraschenden Rücktritt vom ehemaligen Flecken-Bürgermeister Michael Ospalski beim Neujahrsempfang. Bei den jetzigen Neuwahlen setzte sich Koetzing mit 16 gegen neun...

Begrüßungsfeier für Neubürger in Handeloh einführen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.02.2019

Handeloh: Rathaus | bim. Handeloh. Die Gemeinde Handeloh soll zur Begrüßung der Neubürgerinnen und Neubürger jährlich eine Begrüßungs- und Informationsveranstaltung ausrichten. Das hat Harald Stemmler für die Gruppe FWH/SPD beantragt. Das Thema soll in der Sitzung des Finanz-, Wirtschaftsförderungs- und Tourismusausschusses am kommenden Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus, Am Markt 1, beraten werden. Begründung: "Handeloh ist eine...

1 Bild

Radschnelltrasse von Tostedt nach Hamburg?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.02.2019

bim. Tostedt/Buchholz. Der Landkreis Harburg hat eine Förderzusage der Metropolregion für eine Machbarkeitsstudie für den Radschnellweg von Tostedt über Buchholz bis nach Hamburg erhalten. Die bisherige Untersuchung von acht Radschnellwegen in der Metropolregion Hamburg kann damit um die Strecke Hamburg - Tostedt erweitert werden. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam begrüßt dieses: „Die Bemühungen des Kreistags, der...

1 Bild

Harte Zeiten für Pendler

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.02.2019

Stades Landrat Roesberg warnt vor Verkehrsinfarkt: In den kommenden Jahren stehen umfangreiche Baumaßnahmen im Süden Hamburgs an jd. Stade. Den Berufspendlern aus den Landkreisen Stade und Harburg stehen harte Zeiten bevor: Erneut werden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen den Zugverkehr nach Hamburg erheblich beeinträchtigen. Betroffen ist wiederum vor allem die Strecke zwischen Harburg und dem Hauptbahnhof. Diesmal...

Bauausschuss Tostedt: Weg zur Kirche soll einen Namen bekommen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.02.2019

Tostedt: Rathaus | bim. Tostedt. Seit rund acht Jahren gibt es bereits den Weg vom Marktplatz Am Sande zur Johanneskirche im Himmelsweg in Tostedt. Der Heimatverein hat nun vorgeschlagen, dem Verbindungsweg einen Namen zu geben, zum Beispiel Poppenstieg, Pastoren- oder Johannesstieg. Darum geht es in der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde am kommenden Dienstag, 12. Februar, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße...

2 Bilder

Essen mit den Verwaltungschefs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.02.2019

FDP-Ortsvereine Salzhausen und Hanstedt laden zum Grünkohlessen ein. mum. Hanstedt. Zu ihrem traditionellen "Gelb-Blauen Grünkohlessen" laden die Hanstedter und Salzhausener Liberalen für Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr nach Egestorf in den "Egestorfer Hof" (Lübberstedter Straße 1) ein. Seit mehr als 20 Jahren veranstalten die Hanstedter Liberalen dieses Event - stets mit Ehrengästen aus der Politik und bei guter...

1 Bild

Auch die Jorker Sozialdemokraten unterstützen Riel

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.02.2019

SPD-Ortsverein Jork begrüßt Kandidatur des Ersten Gemeinderats ab. Jork. Die Jorker Sozialdemokraten unterstützen ebenfalls den Bürgermeisterkandidaten und Ersten Gemeinderat Matthias Riel. "Aus unserer Sicht erfüllt er die Anforderungen für das Amt des Jorker Bürgermeisters sehr gut", sagt Ernst Tilsner, SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion Jork. Matthias Riel habe klare...

1 Bild

Itzenbüttel wächst weiter

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.02.2019

Bauausschuss-Mitglieder stimmen für Neubaupläne von Christoph Heitmann. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Das WOCHENBLATT hatte es bereits Anfang Januar vermutet - jetzt liegen die Pläne auf dem Tisch: Nachdem der Jesteburger Gemeinderat grünes Licht für die Hotel- und Erweiterungvision von "Hof + Gut" (etwa 65 Hotelzimmer und ein 400 Quadratmeter großer Hofladen) gegeben, und Steffen Lücking seine Pläne für 20 neue...

1 Bild

Aus für den Mühlentunnel?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.02.2019

Verwaltungsvorstoß sieht kompletten Ausstieg aus dem Verkehrsinfrastrukturprojekt vor mi. Buchholz. Ist es das Aus für das Projekt Neubau Mühlentunnel? Die Verwaltung der Stadt Buchholz hat jetzt eine Beschlussvorlage zur Abstimmung in Verwaltungsausschuss und Gemeinderat auf den Weg gebracht. Deren Inhalt: Beendigung des Ausschreibungsverfahrens für das Projekt und bis auf Weiteres das Ende aller Planungen. Zu Deutsch:...

3 Bilder

Brexit bereitet der Region Sorgen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 08.02.2019

Mehr als 140 Unternehmen in den Landkreisen Harburg und Stade müssen mit erschwerten Handelsbeziehungen mit Großbritannien rechnen (ts). Der drohende ungeregelte Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU), der sogenannte Brexit, wird direkte Folgen für zahlreiche Unternehmen aus der Region haben: Die Kosten für die Zollabwicklung werden voraussichtlich um etwa zehn Prozent des Warenwerts steigen, sagt Hubert...

1 Bild

Bebauung in Tostedter Triftstraße: Nachverdichtung ist erwünscht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.02.2019

bim. Tostedt. Wenn in Tostedt ein Bauvorhaben vorgestellt wird, gibt es in der Regel Skepsis und vor allem: Bedenken der unmittelbaren Anwohner. Nicht so bei dem Projekt, das jetzt Dipl-Ing. Ingo Gottschalk in der öffentlichen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Tostedt mit der Nachverdichtung in der Triftstraße vorstellte. Er möchte in den rückwärtigen Bereichen der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift-...

1 Bild

Syrienvortrag findet in Buxtehude statt - aber ohne Diskussion

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.02.2019

Kompromiss gefunden: Lutz Jäkel darf referieren, aber nicht diskutieren tk. Buxtehude. Der Multimediavortrag von Lutz Jäkel "Syrien. Ein Land ohne Krieg" darf nun doch auf der Halepaghenbühne stattfinden. Nach einem Gespräch mit den Veranstaltern, den "Stadtteileltern", sei ein guter Kompromiss gefunden worden. Die Veranstaltung findet wie gewünscht auf der Halepaghenbühne statt, eine Diskussion im Anschluss daran wird es...

Sozialausschuss Tostedt: Jugendarbeit und neue Krippe sind Themen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.02.2019

Heidenau: Kindergarten Heidenau | bim. Tostedt. Eine Anhebung der Vergütung für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Tostedt durch die Reso-Fabrik wird in der Sitzung des Jugend-, Senioren-, Sozial- und Sportausschusses am Donnerstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Kindergarten Heidenau diskutiert. Die Vergütung war bei Vertragsabschluss 2014 mit 180.000 Euro (145.0000 Euro fürs Personal und 35.000 Euro für Sachkosten) kalkuliert worden. Weiterhin geht es um einen...

Handeloh soll sich in Beratung um Sporthallen-Neubau einbringen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.02.2019

Handeloh: Rathaus | bim, Handeloh. Die 1959 erbaute Sporthalle in Handeloh ist in die Jahre kommen und entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Tostedt befasste sich damit im vergangenen August. Die Verwaltung ermittelt derzeit auf Basis einer Neubauvariante den Bedarf für den Schulsport und will die Gemeinde bei Möglichkeiten für den Vereinssport mit einbinden. Die Handeloher CDU-Ratsfrau Iris Gronert...

1 Bild

Hier brennt jetzt abends Licht

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 06.02.2019

Dorfgemeinschaft in Haddorf wächst dank viel ehrenamtlicher Initiative sb. Stade. Wenn Haddorfs Ortsbürgermeister Hermann Müller (SPD) abends mit seinem Dackel Gassi geht, sieht er fast immer in der ehemaligen Schule an der Haddorfer Hauptstraße/Widderstraße Licht brennen. "Dann freue ich mich", sagt er. "Denn das ist ein Zeichen dafür, dass in dem als Dorfgemeinschaftshaus genutzten Gebäude etwas los ist." Müller...

4 Bilder

Jorker Politik steht hinter Matthias Riel

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.02.2019

WOCHENBLATT hat nachgefragt: Feedback zu seiner Bürgermeister-Kandidatur durchweg positiv ab. Jork. Zum Jahresende 2018 hatte der Erste Jorker Gemeinderat Matthias Riel seine Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters bekannt gegeben. Die Wahl findet zeitgleich mit der Europawahl am 26. Mai statt. Bis Oktober bleibt der amtierende Bürgermeister Gerd Hubert (Bürgerverein Jork/BVJ) Rathauschef. Dann wird er sich aus...

2 Bilder

Um ihren Spielplatz wollen sie kämpfen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.02.2019

Anwohner fordern: "Grüne Oase" an der Schiefen Straße in Stade muss erhalten bleibenjd. Stade."Aus für Mini-Spielplätze", titelte kürzlich das WOCHENBLATT in einem Bericht über die Pläne der Stadt Stade, Kleinspielplätze mit wenigen Spielgeräten aufzugeben. Illustriert wurde der Artikel mit einem Foto des Spielplatzes an der Schiefen Straße, der in der Bildunterschrift als "unattraktiv" bezeichnet wird. Das sehen die...

1 Bild

Bützflether BI-Vertreter trafen Minister Lies

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.02.2019

Delegation der Bützflether Bürgerinitiative überreichte Petition jd. Stade/Hannover. Mehr als 3.500 Unterschriften hat die Bürgerinitiative (BI) für eine umweltverträgliche Industrie in Bützfleth für ihre Petition gegen den Bau einer Müllverbrennungsanlage (MVA) gesammelt. Vor Kurzem sind fünf Vertreter der BI nach Hannover gefahren, um die Petition dem niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies (SPD) zu überreichen. In...

1 Bild

Die unendliche Geschichte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.02.2019

Verkehrsregelung an der Elisenstraße in Buchholz wurde erneut geändert / "Sind wir denn im Tollhaus?" os. Buchholz. Komplettes Durchfahrverbot, zeitlich eingeschränktes Durchfahrverbot - die Anwohner der kleinen Elisenstraße in Buchholz mussten sich in den vergangenen Jahren immer wieder an neue Regelungen vor ihrer Haustür gewöhnen. Jetzt hat die Verkehrsbehörde die Verkehrsregelung erneut geändert: Ab sofort darf die...

2 Bilder

Wird die Bücherei in Moisburg geschlossen?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.02.2019

Der Standort im Amtshaus hat nur noch 18 Leser / Konzentration auf Hollenstedt mi. Moisburg. Es ist zwar noch nicht offiziell durch den Samtgemeinderat bestätigt, aber vieles spricht dafür, dass die Zweigstelle der Gemeindebücherei im Amtshaus in Moisburg schließen muss. Der Standort im Amtshaus verlor trotz verschiedener Werbeaktionen und Zielgruppenanpassungen immer mehr Leser. Noch vergangenes Jahr versuchte die...

1 Bild

Maschen benötigt fünf zusätzliche Kindergarten-Gruppen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 05.02.2019

Kita-Platz-Mangel in der wachsenden Ortschaft / Drei Grundstücke für Neubau im Gespräch ts. Maschen. In Maschen wirkt sich die Nachfrage nach Betreuungsplätzen an Kindertagesstätten offenbar noch dramatischer aus als im vergangenen Jahr befürchtet: Die Ortschaft mit annähernd 10.000 Einwohnern benötigt fünf zusätzliche Kita-Gruppen. Das berichtete Maschen Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) im Ortsrat. Von...

3 Bilder

Kreisstraße 15 bei Wüstenhöfen: "Hier muss ein Überholverbot her!"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.02.2019

bim. Tostedt. Für die Anwohner eines Feldweges zwischen Wüstenhöfen und Heidenau kommt es häufig zu brenzligen Situationen, wenn sie von der Kreisstraße 15 in den Reddern- bzw. Füsselweg zu ihren Wohnhäusern oder landwirtschaftlichen Flächen abbiegen. Hilfesuchend hatten sie sich an den CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke gewandt, um auf die gefährliche Situation dort hinzuweisen. Auch das WOCHENBLATT machte sich bei...

1 Bild

Oldendorfer Gemeinderat beschließt Steuererhöhung

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.02.2019

lt. Oldendorf. Mit vier Gegenstimmen von der CDU-Fraktion hat der Gemeinderat Oldendorf jetzt den Haushaltsplan 2019 verabschiedet. Die Christdemokraten wollten die in dem Zahlenwerk enthaltene Steuererhöhung um 5,5 Prozent bzw. 20 Prozentpunkte nicht mittragen. Bürgermeister Johann Schlichtmann verteidigte dagegen die "leichte" Steuererhöhung - übrigens die erste seit 2008. Um auch in den kommenden Jahren einen...

1 Bild

Gemeinde schließt Planverfahren für "Entwicklungsbereich Airbus" nach 14 Jahren ab

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.02.2019

lt. Stade/Agathenburg. Mit einem späten Satzungsbeschluss hat die Gemeinde Agathenburg kürzlich das Planungsverfahren für den "Entwicklungsbereich Airbus" nach rund 14 Jahren abgeschlossen. Die Hallen, um die es im Plan geht, stehen längst auf dem Gelände des Flugzeugbauers an der K 30 in Stade, auch Kompensationsmaßnahmen seien längst umgesetzt, so Agathenburgs Gemeindebürgermeister Gerd Allers - unter anderem am ehemaligen...

4 Bilder

"Europa ist unser Pfeiler"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.02.2019

Minister Dr. Bernd Althusmann sprach beim Jahresempfang der Winsener CDU thl. Winsen. "Wir sollten uns wieder auf die Grundprinzipien konzentrieren, die Deutschland stark gemacht haben." Das sagte der Landesvorsitzende der CDU und Niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann am Montagabend in seiner Rede in Sievers Gasthaus in Hoopte anlässlich des Jahresempfangs der Winsener CDU. Unter dem Motto "Ein Abend...