Politik

1 Bild

Apensen: Dieser Ratsbeschluss wirft Fragen auf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.12.2018

Bürgermeister-Kandidatensuche soll aus Gemeindetopf bezahlt werden: Ist das rechtens? ab. Apensen. Apensens Politik und Verwaltung wollten besonders schlau vorgehen und für die Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl einen Profi engagieren. Für das Personalberatungsbüro Bord Connect werden jetzt 35.610 Euro fällig - die Zahlung hat der Samtgemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung bewilligt. Was für Samtgemeinderat und Kommune Sinn...

Bebauungsplan "Wörmer Sraße Ost" und "Amselweg Ost" im Handeloher Rat

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 08.12.2018

Handeloh: Hotel Fuchs | bim. Handeloh. Zur öffentlichen Sitzung kommt der Gemeinderat Handeloh am kommenden Mittwoch, 12. Dezember, um 19.30 Uhr im Hotel Fuchs zusammen. Themen sind unter anderem die Durchführung des gemeindlichen "Eh-da-Flächen-Projektes", der Stellenplan und der Haushaltsplan für die Jahre 2019 und 2020, und eine Urlaubsvertretung für das Gemeindebüro. Aufgestellt werden soll der Bebauungsplan "Wörmer Straße Ost". Außerdem geht...

1 Bild

Wenzendorf: Seniorenwohnheim muss schließen / Eigentümer lehnt Weiterbetrieb ab

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.12.2018

mi. Wenzendorf. Der demographische Wandel ist in vollem Gange. Plätze im Seniorenheim werden immer begehrter. Dennoch wird jetzt in Wenzendorf das seit Jahrzehnten bestehende Seniorenheim geschlossen. Den Eigentümern, Mitglieder der mächtigen und weit verzweigten Familie Blohm (Blohm+Voss), scheint es offenbar schlichtweg egal zu sein, wie es mit dem Seniorenheim weitergeht, nachdem der langjährige Pächter und Betreiber des...

2 Bilder

"Mir waren da zu viele Selbstdarsteller"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.12.2018

CDU-Kreispolitiker Necdet Savural nahm an der Islamkonferenz in Berlin teil (os). Für Necdet Savural (66) steht fest, dass die Islamkonferenz in Berlin kein großer Erfolg war: "Mir waren da zu viele Selbstdarsteller, sehr viele waren von sich selbst eingenommen", sagt der Unternehmer und CDU-Kreistagsmitglied aus Brackel (Landkreis Harburg). Savural gehörte zu den rund 240 Teilnehmern, die in der vergangenen Woche in der...

2 Bilder

Werbung für die Autoindustrie

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.12.2018

Schreiben aus Flensburg: Kraftfahrt-Bundesamt ruft Dieselfahrer zum Kauf neuer Fahrzeuge auf / Betroffene: "Ich fühle mich durch das Schreiben genötigt" (os). Vor 15 Jahren kaufte sich Marion Wirtky (80) mit ihrem mittlerweile verstorbenen Ehemann einen VW Touran Diesel. Seitdem leistet das Fahrzeug gute Dienste, die Buchholzerin Marion Wirtky nutzt es zum Einkaufen oder für Fahrten zum Sport. Geht es nach dem...

2 Bilder

Sensible Ökosysteme gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.12.2018

Moor-Tagung im Kreishaus / Seltene Tiere wie Kreuzotter und Libellen wieder in Oldendorf heimisch / "Es gibt noch viel zu tun" tp. Stade. Als sensible Ökosysteme, natürliche Wasserspeicher und Lebensräume seltener Tiere und Pflanzen genießen Moore besonderen Schutz. Aktivitäten zum Erhalt und zur Ausweitung der von Oberflächenwasser und Grundwasser gespeisten Hoch- und Tiefmoore im Landkreis Stade sollen und müssen...

1 Bild

Für mehr globale Gerechtigkeit: Weltladen-Team übergibt Oliver Grundmann Unterschriftenliste

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.12.2018

CDU-Bundestagsabgeordneter Oliver Grundmann diskutiert mit dem Buxtehuder "Weltladen"-Team tk. Buxtehude. Das Team des "Weltladen Buxtehude" hat dem Stader CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann eine Unterschriftenliste mit der Forderung nach weltweit gleichen und fairen Arbeitsrechten übergeben. Bundestagsabgeordnete sollten Verantwortung übernehmen und sich für Gesetze in Deutschland stark machen, die...

2 Bilder

Bebauungsplan "Am Hansekreisel" ist korrekt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.12.2018

Kommunalaufsicht verwirft Beschwerde gegen Neubau in Winsen thl. Winsen. Pleite für die Gruppe Grüne/Linke: Die Kommunalaufsicht Landkreis Harburg hat eine Beschwerde der Gruppe gegen den Bebauungsplan "Am Hansekreisel" in Winsen zurückgewiesen. Begründung: "Das Verfahren ist rechtskräftig. Es sind keine offensichtlichen Rechtsfehler erkennbar." Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte die Gruppe Grüne/Linke die Beschwerde...

1 Bild

"Buxtehude ist eine sichere Stadt" - auch wenn die AfD daran Zweifel hat

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.12.2018

Kriminalstatistik für Buxtehude: Die AfD hatte nachgefragt und war mit den Ergebnissen "nicht zufrieden" tk. Buxtehude. Das Thema Sicherheit ist der Buxtehuder AfD-Fraktion wichtig. Mit der Präsentation der Kriminalitätsstatistik für die Estestadt auf Antrag der Partei war die Fraktion dennoch nicht zufrieden. "Ich habe mir mehr Erklärungen erhofft", so Anke Lindzus. Trotz intensiver Nachfragen der AfD-Ratsfrau gaben die...

Heidenau: Vor Gewerbe-Ansiedlung werden die Bürger informiert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.12.2018

bim. Heidenau. Unternehmen, die im Heidenauer Gewerbegebiet ansiedeln möchten, sollen sich zunächst im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss und vor einer Entscheidung durch den Rat in einer Einwohnerversammlung vorstellen. Das hat die UWG Heidenau beantragt. Ein weiterer ihrer Vorschläge: Die Größe einer Gewerbeansiedlung solle die Hallengröße des "Arla"-Kühllagers, das nach der Erweiterung rund 17.000 Quadratmeter...

Handeloh: Unterschreiben für neue Fahrradboxen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.12.2018

bim. Handeloh. Die Samtgemeinde Tostedt möchte dem Wunsch der Gemeinde Handeloh auf abschließbare Fahrradboxen und neue Fahrradbügel am Handeloher Bahnhof und am Haltepunkt Büsenbachtal nachkommen. Dabei hofft die Verwaltung auf Zuschüsse der Landesnah-Verkehrsgesellschaft. Die künftigen Nutzer von Boxen und Bügeln werden nun von der Gemeinde sowie vom Bürger- und Verkehrsverein (BVV) Handeloh gebeten, ihr Interesse mit...

1 Bild

Apensen: Ausstieg nach zwei Jahren

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 05.12.2018

Apenser Samtgemeinderat verabschiedet Dierck Gutschendies ab. Apensen. Ratsherr Dierck Gutschendies von der Unabhängigen Wählervereinigung Apensen (UWA) zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück und verzichtet auf sein Mandat im Rat der Samtgemeinde Apensen. In der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates wurde er von den Mitgliedern verabschiedet - nach nur zwei Jahren. "Es ist gekommen, wie es gekommen ist", sagte...

1 Bild

Buxtehude: Einige Politiker haben Bedenken wegen geplanter Bauhof-Fusion

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.12.2018

Kontroverse Diskussion zum neuen Eigenbetrieb Städtische Dienste tk. Buxtehude. Der Grundsatzbeschluss wurde mit einer breiten Mehrheit gefasst: Der Baubetriebshof und die Stadtentwässerung sollen fusionieren und künftig der Eigenbetrieb Städtische Dienste sein (das WOCHENBLATT berichtete). Ein paar Bedenken sowie grundsätzliche Kritik wurden aber deutlich, als die drei Ausschüsse (Innerer Ausschuss, Bauausschuss und...

1 Bild

Pfeifen in Stade-Hagen hat bald ein Ende

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.12.2018

Erfolgreiche Initiative von Kai Seefried: Bahnübergang wird gesperrt jd. Stade-Hagen. Seit Jahren werden die Menschen, die im südlichen Bereich des Stader Stadtteils Hagen wohnen, von nächtlichem Gepfeife genervt. Das Signal stammt von den Metronom-Zügen, die nach Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden auf der Moorexpress-Strecke von Stade zur EVB-Werkstatt nach Bremervörde fahren, um dort gewartet und gereinigt zu...

1 Bild

Optimistisch bei "Buchholz 2025plus"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.12.2018

Bürgermeister Röhse sprach bei der Buchholzer Wirtschaftsrunde über Stadtentwicklungsprojekt os. Trelde. "Auch wenn die Straße noch nicht gebaut ist, werden bis zum Ende meiner Amtszeit im Oktober 2021 die wesentlichen Weichen für die Ostumfahrung gestellt sein." Das versprach Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am vergangenen Donnerstag beim traditionellen Grünkohlessen der Buchholzer Wirtschaftsrunde. Rund 140...

1 Bild

CDU-Vorstand stellt sich neu auf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 05.12.2018

Gerd Dehmel wird zum 1. Vorsitzenden gewählt ab. Lühe. Der Vorstand der CDU Samtgemeindeverband Lühe hat sich neu aufgestellt: Auf der Jahreshauptversammlung wurde jüngst Gerd Dehmel aus Grünendeich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit der langjährigen Vorsitzenden Dr. Lotte Schwander, die nicht wieder zur Wahl antrat. Gemeinsam mit dem neuen 2. Vorsitzenden Timo Petereit aus Steinkirchen will der neue Vorstand ab...

2 Bilder

14 Bäume gefällt: Anwohner in Horneburg atmen auf

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.12.2018

lt. Horneburg. Baumfäll-Aktionen werden häufig von Bürgern kritisch hinterfragt und nicht gutgeheißen. Anders in der Straße Kalkwiesen in Horneburg. Weil in der vergangenen Woche 14 große Platanen der Säge zum Opfer gefallen sind, atmen die Anwohner im wahrsten Wortsinn auf. So wie Liane Müller. Sie ist nicht die Einzige, die aufgrund der Bäume vor ihrer Haustür mit allergischen Reaktionen wie Husten, tränenden Augen und...

1 Bild

Landkreis musste Bauanträge in Bliedersdorf ablehnen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.12.2018

lt. Bliedersdorf. Kaum ein anderes Baugebiet schafft es so oft in die Schlagzeilen wie das mitten in Bliedersdorf gelegene Areal "Westlich Lahmsbeck" zwischen Nottensdorfer Straße, Hauptstraße und der Straße Lahmsbeck (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Nach dem Beginn der Bauarbeiten im Juni dieses Jahres musste der Bebauungsplan nun noch einmal geändert werden. Ungewöhnlich dabei: der entsprechende Ratsbeschluss wurde...

1 Bild

Waldsiedlung: Gemeinde will abwarten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.12.2018

Neu Wulmstorfer Rat hat umstrittenes Bauprojekt gekippt mi. Neu Wulmstorf. Gegner des Projekts sind zufrieden, die Investoren und Befürworter verärgert: In einer geheimen Kampfabstimmung votierte der Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf jetzt mit 17:15 Stimmen gegen den Bebauungsplanentwurf für die Waldsiedlung. Das hoch umstrittene Projekt "Waldsiedlung" sieht vor, auf einem 15 Hektar großen Wald-Areal auf dem Gelände der...

2 Bilder

Externe Prüfung für den Baubetriebshof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.12.2018

Buchholzer Stadtrat berät über zukünftige Betriebsform / Ehrenamtsorganisation "f.e.e" vor dem Aus os. Buchholz. Wenn der Buchholzer Stadtrat am Freitag, 6. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr zusammenkommt, geht es nicht nur um die Verabschiedung des ersten Doppelhaushaltes in der Stadtgeschichte, sondern auch um die Zukunft des städtischen Baubetriebshofes...

2 Bilder

Weihnachtsmarkt Hollenstedt fällt aus

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.12.2018

Hollenstedter Marktausschuss spricht sich für einen Neustart in 2019 aus / Neues Konzept geplant mi. Hollenstedt. Was viele Bürger schon länger vermuteten, ist jetzt amtlich: Der Weihnachtsmarkt in Hollenstedt, der immer am dritten Adventswochenende stattfindet, fällt in diesem Jahr aus. Das hat jetzt der Marktausschuss der Gemeinde Hollenstedt empfohlen. Hintergrund: Im vergangenen Jahr war der Markt, der immer rund um...

1 Bild

Waldsiedlung vom Tisch!?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.12.2018

Neu Wulmstorf: Rat votiert in geheimer Abstimmung mehrheitlich gegen Bebauungsplan mi. Neu Wulmstorf. Paukenschlag im Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf: Überraschend deutlich mit 17:15 Stimmen - erwartet wurde ein Patt - votierte der Rat in geheimer Abstimmung gegen die umstrittene Waldsiedlung. Die Folgen des Votums werden in der Politik unterschiedlich bewertet. Während für die CDU die Waldsiedlung noch zu retten ist, sieht...

1 Bild

"Deutsche Bahn soll sich an Kosten beteiligen"

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 04.12.2018

Decatur-Brücke: FDP-Landeschef Stefan Birkner sieht das Unternehmen bei Sanierung mit in der Pflicht ts. Maschen. Der FDP-Landesvorsitzende und FDP-Fraktionsvorsitzende im Niedersächsischen Landtag, Stefan Birkner, fordert die Deutsche Bahn auf, sich im Falle einer Sanierung der Decatur-Brücke an den Kosten zu beteiligen. Das sagte der Landespolitiker bei einem Besuch des Seevetaler FDP-Ortsverbandes. Symbolträchtig trafen...

1 Bild

Grünes Licht für den Kreisel in Tötensen?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.12.2018

Kreisverkehr ist Thema im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung as. Nenndorf. Mehr als Tausend Autos pro Stunde befahren zu Stoßzeiten die Kreuzung Westerhofer Straße (K52) / Hamburger Straße (K85) / Zum Sunder (K11) in Tötensen, zu diesem Ergebnis kommt eine Verkehrszählung aus dem September. Bereits 2009 sprach sich der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten für den Bau eines...

1 Bild

Die Hundesteuer bleibt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2018

Und die Vergnügungssteuer wird auf 20 Prozent angehoben thl. Winsen. Mit zwei (skurrilen) Anträgen wollte die Gruppe FDP/Sarikaya in Winsen die Hundesteuer abschaffen und die Erhöhung der Vergnügungssteuer von jetzt 15 auf 20 Prozent verhindern. Doch beide Anträge scheiterten im Finanzausschuss mit einer deutlichen Mehrheit. In Sachen Hundesteuer wollte die Gruppe die Steuersatzung von 1999 außer Kraft setzen lassen....