Politik

2 Bilder

Wechsel im Buchholzer Stadtrat: Beecken für Horend

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2018

os. Buchholz. Dieser Wechsel kommt für Außenstehende überraschend: Christdemokrat Christian Horend (45) hat mit Schreiben vom 22. November sein Mandat im Buchholzer Stadtrat niedergelegt. Sein Mandat soll in der Haushaltssitzung am Freitag, 7. Dezember, an Simon Beecken (51) übergehen. Sein Rückzug aus dem Buchholzer Stadtrat diene rein seiner terminlichen Entlastung, begründet Christian Horend seine Entscheidung. "Ich habe...

1 Bild

Waldsiedlung ja oder nein?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.11.2018

Der Rat muss sich zwischen Umweltschutz und dem finanziellen Interesse der Gemeinde entscheiden mi. Neu Wulmstorf. Waldsiedlung ja oder nein!? Am morgigen Donnerstag kommt es zum Showdown im Gemeinderat. Auf der Tagesordnung steht der Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan zu dem umstrittenen Wohnprojekt auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger-Kaserne. Vor der Abstimmung ziehen Gegner und Befürworter noch mal alle...

1 Bild

AfD-Klage gegen Samtgemeinderat Hollenstedt abgewiesen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.11.2018

Verwaltungsgericht: Zusammensetzung des Samtgemeinde-Ausschusses ist rechtmäßig mi. Hollenstedt. Die Besetzung des Samtgemeinde-Ausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt ist rechtmäßig. Das hat jetzt das Verwaltungsgericht Lüneburg erstinstanzlich entschieden und eine Klage der AfD gegen den Rat der Samtgemeinde Hollenstedt abgewiesen. Hintergrund: Die AfD hatte nach der Wahl 2016 den Rat der Samtgemeinde verklagt, weil...

1 Bild

Überschuss geschrumpft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.11.2018

Gemeinde Stelle muss zur Deckung der Investitionen Kredite aufnehmen thl. Stelle. Am kommenden Mittwoch, 5. Dezember, will der Gemeinderat im Rahmen seiner Sitzung im Schützenhaus am Penellweg (Beginn: 19 Uhr) den Haushalt 2019 verabschieden. Hatte das Zahlenwerk zu Beginn der Beratungen in den Fachausschüssen noch einen Überschuss von rund 294.000 Euro aufgwiesen, ist dieser mittlerweile auf 134.000 Euro geschrumpft. Und...

1 Bild

Bürgermeister und Rat streiten über Haushalt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.11.2018

Schlagabtausch im Finanzauschuss mi. Hollenstedt. Es wirkte ein bisschen wie ein Tribunal, was da im vergangenen Finanzausschuss aufgeführt wurde. Vor allem die Mitglieder - namentlich Karoline Nielsen (SPD) und Wolfgang Mader (AfD) - gingen mit Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers hart ins Gericht. Es ging um die vermeintlichen Kosten für "Protokollarische Dienste". Im Finanzausschuss sollte der Haushalt auf den...

4 Bilder

Eltern wollen bis zu 140.000 Euro sammeln

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.11.2018

Förderverein stellt Konzept zur Neugestaltung des Spielplatzes am Seeveufer vor. mum. Jesteburg. Die Eltern des neu gegründeten Fördervereins "Jesteburger Spielplätze" haben jetzt im Jugendausschuss der Gemeinde Jesteburg ihre Pläne zur Neugestaltung des Spielplatzes am Seeveufer vorgestellt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Arbeitsgruppe möchte mit der Modernisierung des kompletten Areals für die Bürger einen Ort...

1 Bild

Buchholz: Flüchtlingsunterkunft wird reaktiviert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2018

Ab 2019 sollen Menschen an Boerns Soll untergebracht werden / Vertrag an der Bremer Straße läuft aus os. Buchholz. Seit mehr als zwei Jahren steht die Flüchtlingsunterkunft An Boerns Soll in Sichtweite zum Schulzentrum am Buenser Weg leer. Das soll sich im kommenden Jahr ändern: "Die Unterkunft wird reaktiviert", sagt Katja Bendig, Pressesprecherin des Landkreises Harburg. Während das Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge von...

2 Bilder

Kalte Flure: Sanierungsstau lässt sich sogar fühlen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2018

Schulverein der Oberschule Meckelfeld fordert Modernisierung des 1975 gebauten Gebäudes ts. Meckelfeld. Jungen und Mädchen sitzen während der Unterrichtspause in Jacken in dem lichtdurchfluteten Laubengang. Ganz offensichtlich erzeugt die Heizung unter den Sitzbänken keine angenehme Sitztemperatur. "Es ist eisig in den Laubengängen und Fluren", sagt Manuela Bunde, die stellvertretende Vorsitzende des Schulvereins an der...

1 Bild

"Ein Gewinn für die Stadt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.11.2018

CDU: Freier WLAN-Zugang bietet sowohl einen touristischen als auch einen wirtschaftlichen Nutzen thl. Winsen. Spätestens im Jahr 2020 soll es im gesamten Winsener Stadtgebiet ein kostenloses und öffentliches WLAN-Netz geben, das ohne Anmeldung genutzt werden kann. Bereits im kommenden Jahr sollen die ersten Hotspots zur Verfügung stehen. Das ist jedenfalls der Wunsch der CDU, die jetzt einen entsprechenden Antrag in den...

2 Bilder

Bodenaushub hat begonnen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2018

Am Baggersee baut der Todtglüsinger Sportverein ein Vereinsheim mit Kursräumen und zwei Wohnungen bim. Tostedt. Seit rund fünf Jahren plant der Todtglüsinger Sportverein (TSV) den Bau eines Vereinsheims am Baggersee. "Den ersten Entwurf habe ich am 15. Oktober 2013 gemacht", berichtet TSV-Geschäftsführer und Architekt Heiner Hoops. Nachdem nun diverse (Genehmigungs-)Hürden genommen sind, haben die Erdarbeiten begonnen. Das...

1 Bild

Neue Wege für Erzieherausbildung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.11.2018

Nach Vorstoß aus Stade: Landkreis-Gemeinden plädieren für einen gemeinsamen Weg. (mum/tk). "An Stade sollten sich die Kommunen im Landkreis Harburg möglichst kein Beispiel nehmen", sagt Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Die Hansestadt ist die einzige Kommune im Landkreis Stade, die angehende Erzieherinnen und Erzieher bezahlt. Und das vergleichsweise gut mit mehr als 1.000 Euro im Monat. Zum Vergleich: Ein...

1 Bild

Ausschussmitglieder suchen den direkten Draht zur Wirtschaft

Lena Stehr
Lena Stehr | am 27.11.2018

lt. Fredenbeck. Von dieser Praxis könnten sich andere Kommunalpolitiker inspirieren lassen. Der Wirtschaftsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck startet seine Sitzungen seit Beginn dieser Ratsperiode stets mit dem Besuch eines Betriebes in der Samtgemeinde. In der vergangenen Woche war es die „Altenpension Logehof“ in Mulsum. "Uns ist ein direkter Draht zur örtlichen Wirtschaft wichtig, wir wollen wissen, wo der Schuh drückt...

Bürgerbegehren zur Strabs / Horneburg berät über Außerkraftsetzen der Satzung

Lena Stehr
Lena Stehr | am 27.11.2018

lt. Horneburg. Der Sozialverband Horneburg wird voraussichtlich erst im kommenden Jahr mit der Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren im Flecken zur Abschaffung der Straßenausbau-Beitragssatzung beginnen. Das teilt Peter Hoffmann vom Ortsverband auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Zunächst soll die Verwaltung prüfen, ob das angestrebte Bürgerbegehren zulässig ist. Die Antwort gibt es nach der Sitzung des...

2 Bilder

Klares Signal gegen Gewalt in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.11.2018

Frauendemo mit 350 Teilnehmern / Unterschriftensammlung zur Übergabe an den Rat tp. Stade. Mehr als 350 Frauen und Männer aller Generationen und vieler Kulturen zogen am Samstag  zum Auftakt der landkreisweiten 16-Tage-Kampagne "Frauenrechte sind Menschenrechte" durch die Stader Innenstadt. Alle setzten damit ein lautstarkes und klares Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Dazu aufgerufen hatten das Stader Frauenhaus, die...

2 Bilder

Flächentausch im Zentrum in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.11.2018

Kirche will am neuen Kreisel in der Ortsmitte bauen / Interesse an "Kutschers"-Brache tp. Himmelpforten. Die Kreiselplanungen an der Bundesstraße B73 (Hauptstraße) im Zentrum von Himmelpforten laufen auf Hochtouren. Durch das Großbauprojekt haben sich jetzt für die Kirchengemeinde St. Marien Chancen ergeben, in der Dorfmitte die Pläne für ein neues evangelisches Gemeindehaus zu realisieren. Dazu müsste die Kirche mit der...

1 Bild

Millionen-Garage in Stade: Nur eine Teil-Eröffnung vor Weihnachten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.11.2018

Erneut Bauverzögerung beim Groß-Parkhaus in der City  tp. Stade. Verzögerungen und Kostensteigerungen säumen die Planungs- und Baugeschichte der Groß-Parkgarage neben dem Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" in Stade. Kritische Beobachter ahnen: Aus der von der Stadt mit Vorsicht angekündigten Eröffnung der "Millionen-Garage" pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft wird wohl nichts. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage sagt...

1 Bild

Einfahrverbot wird aufgehoben

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.11.2018

Buchholz: Verkehrsuntersuchung soll zu Dauerlösung für die Elisenstraße führen os. Buchholz. Ist das Verbot der Einfahrt in die Elisenstraße in Buchholz notwendig oder kann dieses aufgehoben werden? Das will die Stadt Buchholz ermitteln und hebt deshalb das Einfahrverbot in die kleine Durchfahrtstraße von der Bendestorfer Straße in dieser Woche auf. Nach dem Abschluss der Untersuchung, wie sich die Verkehrsströme...

1 Bild

Stades Landrat Roesberg kritisiert Hannover: Noch immer keine Zahlen zur Deicherhöhung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.11.2018

jd. Stade. Das Thema Deichsicherheit treibt Stades Landrat Michael Roesberg um: Der Chef der Kreisverwaltung, der die Fachleute vor Ort bei den Herbst-Deichschauen auf einigen Strecken begleitet hat, freut sich zwar über den guten Zustand der Deiche im Landkreis Stade, ärgert sich aber, dass das Umweltministerium in Hannover in Sachen Deicherhöhung so träge reagiert. Laut Experten wird der Meeresspiegel aufgrund des...

Buchholzer Umweltgruppen bei Demonstrationen: "Die Erderwärmung stoppen"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.11.2018

(bim). Die Buchholzer Umweltgruppen BUND, Greenpeace und NABU rufen auf zur Teilnahme an einer Klima-Doppel-Demonstration, die am Samstag, 1. Dezember, zeitgleich in Köln vor den Toren des größten Braunkohlereviers Europas und in Berlin vor dem Kanzleramt stattfinden. Ihre Forderung: Die weitere Erderwärmung stoppen und dafür den sozialverträglichen Kohleausstieg schnell beginnen. Die Sommerdürre mit ihren Folgen für...

1 Bild

Steinkirchen: Kai Schulz sagt Tschüss

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 25.11.2018

Kämmerer der Samtgemeinde Lühe wechselt nach Zeven ab. Steinkirchen. Er geht mit einem weinenden und einem lachenden Auge: Kämmerer Kai Schulz (47) verabschiedet sich nach bald 30 Jahren von der Samtgemeinde Lühe. "Die Arbeit hat mir immer sehr viel Spaß gemacht", sagt er. "Doch wenn ich beruflich noch einmal eine andere Richtung einschlagen möchte, ist jetzt der geeignete Zeitpunkt."  Er habe nicht durchgehend drei...

1 Bild

Es soll wieder Kulturtage in Tostedt geben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.11.2018

bim. Tostedt. Im August 2013 begeisterten die ersten "Töster Kulturtage" nicht nur Kulturinteressierte in der Samtgemeinde Tostedt. Von Chorkonzerten, Kino- und Theateraufführungen über Bilderausstellungen bis hin zu einem internationalen Bürgerfest wurde ein tolles Programm geboten. Das wollen einige Kulturschaffende und die Partnerschaftsvereine der Samtgemeinde im kommenden Jahr aufleben lassen. Ob es Unterstützung der...

1 Bild

Jork bezieht Stellung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 24.11.2018

Naturschutzgebiet "Natura 2000": Tourismus und Obstbau dürfen nicht unter EU-Vorgaben leiden ab. Jork. Der Schierlings-Wasserfenchel, Seehund und Kegelrobbe, Seeadler und Schwarzkopfmöwe: Sie finden wie viele andere Arten ihren Lebensraum entlang der Elbe, die auch im Alten Land zum Naturschutzgebiet (NSG) "Elbe und Inseln" erklärt wird und nach EU-Vorgaben (Natura 2000) hoheitlich gesichert werden soll. Die Jorker Politik...

1 Bild

Samtgemeinde Fredenbeck gibt viel Geld für die Feuerwehr aus

Lena Stehr
Lena Stehr | am 23.11.2018

lt. Fredenbeck. Einen ausgeglichenen Haushaltsplanentwurf hat Fredenbecks Kämmerer Rüdiger von Riegen kürzlich im Samtgemeinderat vorgestellt. Das umfangreiche Zahlenwerk wird nun in den Fachausschüssen diskutiert. Erträgen in Höhe von gut 16,9 Mio. Euro stehen Aufwendungen in Höhe von gut 16,7 Mio. Euro gegenüber. Der Überschuss beträgt 158.400 Euro. Der Schuldenstand der Samtgemeinde wird mit 9,3 Mio. Euro angegeben, im...

3 Bilder

Flucht aus dem Rathaus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.11.2018

Jesteburger Verwaltungs-Mitarbeiter haben gekündigt / Fachbereichsleiterin wechselt nach Hanstedt. mum. Bendestorf/Jesteburg. "Eigentlich hatten wir gerade die Lücken geschlossen und waren auf einem guten Weg", sagt Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper. "Alle Planstellen im Rathaus waren besetzt - zum Teil sogar mit jungen, engagierten Mitarbeitern." Doch zum Ende des Jahres verlassen gleich zwei Führungskräfte...

1 Bild

Hohe Schwermetallwerte im Garten: 20 Bodenproben in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.11.2018

Landkreis Stade wird freiwillig tätig tp. Bützfleth. Der Landkreis Stade mit der zuständigen unteren Bodenschutzbehörde hat die Entnahme von rund 20 Bodenproben in der Stader Ortschaft Bützfleth veranlasst. Hintergrund sind, wie berichtet, erhöhte Schwermetallwerte, die Labors bei privaten Messungen auf zwei Wohngrundstücken, auf Bauland und in einem Garten, festgestellt hatten. Laut Behörde liegen einige der der in...