Politik

"Ein gutes Paket für Buchholz"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.01.2019

Kreis-Bauausschuss votiert für Voruntersuchung für Straße im Osten der Stadt (os). Um bei einem der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen für die Stadt Buchholz - dem Projekt "Buchholz 2025plus" mit dem Bau einer Straße im Osten der Stadt sowie bis zu 1.500 Wohneinheiten - voranzukommen, übernahmen die Politiker aus der Nordheidestadt am Donnerstag im Kreis-Bauausschuss fraktionsübergreifend die Initiative. Auf Betreiben von...

Neue Gedenktafel für KZ-Opfer am Bahnhof Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 23.01.2019

Handeloh: Bahnhof Handeloh | bim. Handeloh. Eine neue Gedenktafel für die KZ-Opfer auf der Heidebahn will die Gemeinde Handeloh am Sonntag, 27. Januar, um 15 Uhr am Bahnhof Handeloh anlässlich des "Internationalen Gedenktags für die Opfer des Holocaust" anbringen. Für die Opfer des Transports von rund 5.000 KZ-Häftlingen auf der Heidebahn in den letzten Kriegswochen gibt es eine Gedenkstätte auf dem Friedhof in Handeloh. Dort ruhen die Gebeine von 64...

1 Bild

Buchholz investiert weiter in den Sandwegeausbau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.01.2019

In diesem Jahr ist der Borkweg dran / Vorbereitende Maßnahmen in Holm-Seppensen os. Suerhop. Das Sandwegeausbauprogramm in Buchholz wird fortgesetzt: In diesem Jahr wird der Borkweg in Suerhop im Abschnitt zwischen dem Drosselweg und dem Suerhoper Koppelweg erstmalig hergestellt. Der Bauausschuss empfahl in seiner jüngsten Sitzung das Planungskonzept der Bauverwaltung einstimmig. Bereits im vergangenen November...

1 Bild

Die Buxtehuder "Maulwurfsuche" ist bald beendet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.01.2019

Der Buxtehuder Rat wird darüber öffentlich am 18. Februar entscheiden tk. Buxtehude. Die Suche nach dem Maulwurf aus den Reihen der Buxtehuder Ratsmitglieder geht in die Schlussphase. Wie mehrfach berichtet, gibt es ein offizielles Ermittlungsverfahren, weil aus dem nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss (VA) im September kurzzeitig Infos auf der Facebookseite der Buxtehuder Grünen auftauchten. Fachbereichsleiter Ralf...

2 Bilder

Schule schwänzen für eine bessere Zukunft

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.01.2019

Schüler bestreiken den Unterricht, um für nachhaltigen Klimaschutz und eine lebenswerte Umwelt zu demonstrieren jd. Stade. "Wir sind hier - wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" - Mit lautstarkem Protest, schrillen Trillerpfeifen und bunten Transparenten forderten rund 250 Schüler in Stade eine nachhaltige Energiewende ein. Die jungen Leute zogen am vergangenen Freitag durch die Hansestadt, um gegen das Versagen...

1 Bild

Demo in historischen Gewändern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.01.2019

SPD-Damen erinnerten an Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren jd. Stade. "Schau mal, eine historische Gästeführung", meinte eine Passantin und wies ihre Begleitung auf die kleine Schar Frauen in altmodischer Kleidung hin, die am Samstag in der Stader Fußgängerzone unterwegs war. Mit der Gästeführung lag die Frau allerdings falsch: Der Anlass, warum die Damen in historische Gewänder geschlüpft waren und zur...

1 Bild

"Politik wurde übergangen"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.01.2019

Ganztagsschule: Ausschuss kritisiert "Alleingänge" der Samtgemeinde / Zustimmung zum Konzept mi. Hollenstedt. Die offene Ganztagsschule an den Grundschulen Glockenbergschule Hollenstedt und Grundschule Moisburg soll in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) fortgesetzt werden - sofern der Haushalt es zulässt. Zu dieser Empfehlung rang sich jetzt der Schulausschuss der Samtgemeinde Hollenstedt durch. Vorausgegangen war...

1 Bild

"Das ist reine Geldschneiderei"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.01.2019

Buchholz: Reinhard Kappelhoff ärgert sich über hohe Friedhofsgebühren / "Auf verträgliches Maß reduzieren" os. Seppensen. "Das hat mich sehr mitgenommen. Ich musste mehr als 1.600 Euro bezahlen, von diesen Kosten halte ich aber nur ein Viertel für gerechtfertigt." Reinhard Kappelhoff aus Seppensen ärgert sich über die seiner Meinung nach überhöhten Friedhofsgebühren. Der Politiker der Unabhängigen Wählergemeinschaft...

1 Bild

Ostring wird zur Nagelprobe für die Kreistags-Gruppe Freie Wähler/FDP

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.01.2019

Bei Abstimmung im Kreis-Bauausschuss über Umgehungsstraße in Buchholz droht der Bruch / Anträge zu Radwegen ebenfalls auf der Tagesordnung (os/ce). Wenn sich der Kreis-Bauausschuss am morgigen Donnerstag, 24. Januar, ab 15 Uhr im Kreishaus in Winsen (Schloßplatz 6, Raum B-013) trifft, geht es u.a. um die Zukunft von Buchholz - genauer um die Frage, ob sich der Landkreis Harburg an Planungsgeldern für eine östliche...

1 Bild

FDP Salzhausen: Land lässt Samtgemeinde bei Kosten für beitragsfreie Kitas im Stich

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.01.2019

ce. Salzhausen. Seit dem vergangenen Sommer gilt in Niedersachsen die pauschale Beitragsfreiheit in Kindertagesstätten. Teil des Versprechens, das die Große Koalition bereits vor der Wahl gegeben hatte, war, dass die pauschale Beitragsfreiheit zu keinen Mehrbelastungen der kommunalen Haushalte führt. Eine Anfrage der Salzhäuser FDP-Fraktion ergab jetzt, dass die Zuwendungen des Landes an die Samtgemeinde nicht ausreichend...

1 Bild

Windrad dreht Ehrenrunde

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.01.2019

Ausschuss verweist umstrittenes Bauprojekt zur Beratung zurück in die Fraktionen mi. Neu Wulmstorf. Investoren - so scheint es - haben in der Gemeinde Neu Wulmstorf neuerdings einen schweren Stand: Erst kippt der Rat die Waldsiedlung, jetzt wurde dem Investor der Windkraftanlage in Elstorf eine Empfehlung der Bauleitplanung an den Rat verwehrt. Dabei hätte das Unternehmen "Energie Kontor" ein positives Votum gut gebrauchen...

Stellungnahmen waren Geheimsache

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.01.2019

Eingaben zum Windrad blieben unter Verschluss mi. Neu Wulmstorf. Das öffnet der Spekulation Tür und Tor: Die eingegangenen Stellungnahmen der Bürger zum umstrittenen Windrad in Elstorf wurden diesmal von der Verwaltung als Verschlusssache behandelt. Hintergrund: Bei einem Bauvorhaben ist rechtlich festgeschrieben, dass die Öffentlichkeit, also jeder Bürger - egal ob er direkt betroffen ist -, an den Planungen zu...

Kindergarten-Öffnung im Neubaugebiet "Blumenthal" ein Jahr verzögert

Lena Stehr
Lena Stehr | am 22.01.2019

lt. Horneburg. Wenn nun alles glatt läuft, könnte der im Horneburger Neubaugebiet Blumenthal geplante Kindergarten für fünf Gruppen im Sommer 2020 - also rund ein Jahr später als ursprünglich geplant - fertig sein. Laut Horneburgs Bauamtsleiter Roger Courtault konnten noch bestehende Bedenken bei einem Gespräch mit Landkreis-Vertretern ausgeräumt werden. Wenn es nun keine kritischen Stellungnahmen zum Bebauungsplan, der...

1 Bild

Rettungswache soll in Tostedt bleiben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.01.2019

bim. Tostedt. Die Rettungswache soll auf jeden Fall dauerhaft in Tostedt bleiben - das ist die Überzeugung der Samtgemeindeverwaltung. Allerdings fehlt bis jetzt ein eigener Standort. Seit zwei Jahren wird für die Rettungswache Raum im Tostedter Feuerwehrhaus mit genutzt. Diese provisorische Lösung wird nun wohl noch etwas länger bestehen bleiben, informierte Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam auf Anfrage...

1 Bild

Erweiterung und Ganztagsbetrieb: Grundschule Fredenbeck wird sich verändern

Lena Stehr
Lena Stehr | am 22.01.2019

lt. Fredenbeck. Die Grundschule am Raakamp in Fredenbeck wird sich in den kommenden Jahren deutlich verändern. Der Samtgemeinderat stimmte kürzlich dem vom Planer in Zusammenarbeit mit Schulleiter Uwe Alack erarbeiteten Erweiterungs-Konzept zu. Auch die Entwicklung hin zu einer Ganztagsschule wird von der breiten Mehrheit unterstützt. Lediglich Lars Müller, Fraktionsvorsitzender der CDU, stimmte gegen den Ausbau der...

1 Bild

Warum kostet der Feuerwehranbau in Fleestedt so viel?

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 22.01.2019

Bauen wird immer teurer: 530.000 Euro für ein 104 Quadratmeter großes Gebäude / Als Hauptgrund gelten die gute konjunkturelle Lage und der Fachkräftemangel ts. Fleestedt. Eine spezielle Nutzung bringt der Feuerwehranbau nicht mit sich, der in Kürze in Fleestedt entstehen wird: Getrennte Umkleiden für Männer und Frauen, Toiletten, Duschen und ein Waschplatz - nichts Besonderes. Dennoch kostet das 104 Quadratmeter große...

1 Bild

Apensen bricht eine Lanze

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.01.2019

Reaktionen aus der Samtgemeinde: Interims-Verwaltungschefin wird verteidigt ab. Apensen. Apensen kommt nicht zur Ruhe: Zwar gibt es nichts Neues von der Kommunalaufsicht, die die Samtgemeinde seit einigen Wochen im Visier hat. Trotzdem steht das Barometer auf Sturm - Ratsmitglieder der Samtgemeinde scheinen sich in zwei Lager zu spalten und versuchen, Lücken in den eigenen Reihen zu schließen und eine Lanze für die...

3 Bilder

Demonstration für eine Wende in der Landwirtschaft

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.01.2019

35.000 Menschen fordern zu Beginn der Grünen Woche in Berlin für Umdenken in der Agrarpolitik (bim). "Eine zukunftsfähige Agrarwende – Schluss mit der falschen Agrarpolitik!" - so lautete die Forderung von rund 35.000 Menschen an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU), darunter auch Teilnehmer aus der Nordheide. Lautstark, bunt und entschlossen setzten sie sich bei der Demonstration unter dem Motto "Wir haben...

1 Bild

Wanderung der CDU Rosengarten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.01.2019

as. Sottorf. Trotz Schmuddelwetters haben mehr als 80 Teilnehmer an der Wanderung der CDU Rosengarten teilgenommen. Von Sottorf über den Plögkuhlenweg nach Vahrendorf, zur Großmoddereiche und in Richtung Diebeskuhlen führte die Rundwanderung. Unterwegs stärkten sich die Wanderer mit heißen Getränken und Spekulatius, nach der Tour gab es beim Vorsitzenden Arne Diercks (Foto, re.) eine kräftige Suppe und Kaltgetränke. Eifrige...

1 Bild

LeA sagt Danke für 10.000 Euro

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.01.2019

mi. Neu Wulmstorf. Die Haspa in Neu Wulmstorf spendete jetzt 10.000 Euro an die „Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA e.V.“ Der Betrag wird zur Verfügung gestellt aus dem Ertrag des Haspa LotterieSparens. Darüber freuten sich bei der Spendenübergabe (Foto, v. li.): Sandra Fuchs und Birgit Lühmann von LeA, Daniel Schulz (Filialleiter Haspa Neu Wulmstorf) und Björn Holtmann (LeA). „Das Haspa LotterieSparen ist ein...

1 Bild

Neue Beitragsordnung für Pflegekammer Niedersachsen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 21.01.2019

(bim). Jetzt wird nachgebessert! Nach heftiger Kritik an der Beitragsordnung der Pflegekammer Niedersachsen, der alle Pflegefachkräfte verpflichtend angehören, hat Präsidentin Sandra Mehmeke dem Gesundheitsausschuss des Landtags nun eine neue Beitragsordnung vorgeschlagen: Demnach sollen Pflegefachkräfte ab 2019 für ein Jahreseinkommen bis zu 9.168 Euro keine Mitgliedsbeiträge zahlen müssen. Bislang liegt diese Freigrenze...

2 Bilder

Bunt, laut und lustig: Ohlendorf feierte die fünfte Jahreszeit

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 20.01.2019

bs. Ohlendorf. Im beschaulichen Örtchen Ohlendorf in Seevetal wurde es am vergangenen Wochenende wieder bunt, laut und lustig: Hier wurde rund um das Schützenhaus die fünfte Jahreszeit gefeiert. Eingeläutet wurde das Faslamsfest traditionell am vergangenen Freitag mit dem Bingo-,Dart-, Skat- und Knobelabend. Direkt am nächsten Morgen ging die große Sause weiter: Bereits ab 8 Uhr schnorrten sich die Falsamsbrunder - und...

Landes-Fördermittel für den ÖPNV

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.01.2019

420.000 Euro fließen in den Landkreis Harburg, 1,08 Millionen Euro in den Landkreis Stade (os). Erneut profitieren Gemeinden aus den Landkreisen Harburg und Stade von Fördermitteln, die das Land Niedersachsen zur Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zur Verfügung stellt. Das teilt Dr. Bernd Althusmann, Niedersachsens Wirtschaftsminister und Landtagsabgeordneter für Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf,...

1 Bild

"Grenzen des Respekts achten"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.01.2019

"Bürgerplattform gegen Straßenausbau in Hanstedt" ist jetzt ein Verein mum. Hanstedt. Das ist konsequent: Aus der Bürgerinitiative "Bürgerplattform gegen Straßenausbau in Hanstedt" ist jetzt ein Verein geworden. Die Aufgaben der bisherigen Bürgerplattform seien übernommen worden, teilt Kirsten Maack mit. "Die verbliebenen Mitglieder des Sprechergremiums hatten sich entschlossen, die Arbeit in neuer Form weiterzuführen." Mit...

3 Bilder

Feuchttücher sind ein großes Problem

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.01.2019

Aber ein Fettberg wie in der Kanalisation in England ist kaum möglich: So funktioniert die Abwasserentsorgung in Buchholz os. Buchholz. Diese Nachricht sorgte vor Kurzem weltweit für Aufsehen: Ein monströser Fettberg verstopfte die Kanalisation der 14.000-Einwohner-Küstenstadt Sidmouth in der südenglischen Grafschaft Devon. Er war 64 Meter lang und hatte die Größe von sechs aneinandergereihten Doppeldeckerbussen. Kann so...