Betrunken, zugekokst und ohne Zulassung auf der Autobahn

mi. Buchholz/Hittfeld. Das Auto ohne Zulassung, der Fahrer betrunken (1,39 Promille) und vollgepumpt mit Kokain, dieses Szenario bot sich am vergangenen Samstagmorgen einer Streife auf einem Parkplatz an der A1 zwischen den Abfahrten Dibbersen und Hittfeld. Der Dreifach-Verkehrssünder wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, außerdem wurde ein Bluttest angeordnet.
Einen weiteren Alkoholsünder ertappte die Polizei ebenfalls auf der A1 bei Maschen. Die Beamten waren zu einer Pkw-Panne gerufen worden. Vor Ort stellte die Polizei starken Alkoholgeruch fest. Ein Schnelltest ergab: Der Pannenfahrer war mit 2,23 Promille unterwegs gewesen. Noch vor Ort wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen