Fleestedt: Nachbarn verhindern Einbruch

as. Seevetal/Landkreis. Auch an diesem Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen im Landkreis. In Fleestedt wurde jedoch am Freitagabend ein Einbruch in ein Haus an der Straße "Zu den Ziegelteichen" durch eine aufmerksame Nachbarin verhindert. In den späten Abendstunden erhielt die Seevetaler Polizei einen Anruf einer Dame, die verdächtige Geräusche in der Straße meldete. Außerdem war ein Bewegungsmelder angegangen, obwohl die Nachbarn im Urlaub waren. Als die Beamten eintrafen, hatten in der Nähe wohnende Kollegen bereits eine männliche Person gestellt. Ein weiterer Mann konnte zunächst fliehen, wurde jedoch durch einen Diensthund aufgespürt. Die beiden Georgier wurden wegen versuchten Einbruchs festgenommen. Am Samstag wurden die Einbrecher einem Richter vorgestellt. Dieser Entschied, dass die nächste Anschrift der beiden ab sofort die Justizvollzugsanstalt ist.
Weiterhin wurde in ein bereits nicht mehr bewohntes Haus in Winsen, ein Haus in Rosengarten und in Haus in Neu Wulmstorf eingebrochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen