Feuer und Flamme fürs Dorf
Freiwillige Feuerwehr Rosengarten: Die Ortswehr Klecken stellt sich vor

Danke, Jungs! Sie sind nicht nur da, wenn es brennt: Die Feuerwehrleute im Landkreis Harburg sorgen mit viel Einsatz für unsere Sicherheit und engagieren sich für ihre Heimat - und das ehrenamtlich, in ihrer Freizeit. So auch die Feuerwehr Klecken, die mit ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF16/25, Foto) Bestandteil des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg ist
7Bilder
  • Danke, Jungs! Sie sind nicht nur da, wenn es brennt: Die Feuerwehrleute im Landkreis Harburg sorgen mit viel Einsatz für unsere Sicherheit und engagieren sich für ihre Heimat - und das ehrenamtlich, in ihrer Freizeit. So auch die Feuerwehr Klecken, die mit ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF16/25, Foto) Bestandteil des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg ist
  • Foto: FFW Klecken
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Klecken. Etwa ein Drittel der Bevölkerung aus der Gemeinde Rosengarten wohnt in den Orten Eckel und Klecken, dem Haupteinsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Klecken. Neben Einzelhändlern, Dienstleistern und Handwerksbetrieben gibt es dort einen Kindergarten, eine Schule, ein Alten- und Pflegeheim sowie zwei Biogasanlagen. Das hieraus resultierende Einsatzspektrum gehört zu den Hauptaufgaben der Feuerwehr Klecken. Dabei überwiegen die technischen Hilfeleistungen wie Türöffnungen, Ölspuren auf Straßen, Tragehilfen und Ähnliches. In den letzten Jahren nahmen die witterungsbedingten Einsätze zu. Umgeknickte Bäume durch Stürme, Wasser im Keller durch Starkregen oder Wald- und Flächenbrände durch Hitze im Sommer sind keine Seltenheit mehr.

Stützpunktfeuerwehr
Als Stützpunktfeuerwehr verfügt die Ortswehr Klecken über ein Tanklöschfahrzeug (TLF16/25), das auch Bestandteil des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg ist. Dieser Fachzug kommt nicht nur im eigenen Landkreis bei größeren Schadenslagen zum Einsatz, sondern auch in den Nachbarkreisen.

Im "Bahnerden" geschult
Da Klecken direkt an der Eisenbahnstrecke Hamburg-Bremen liegt, werden die Ortswehren Eckel und Klecken regelmäßig durch die Deutsche Bahn im sogenannten „Bahnerden“ geschult. Sollte es im Bereich der Bahn zu einem Einsatz kommen und die Oberleitung wurde beschädigt, muss diese abgeschaltet und geerdet werden. Ansonsten könnten Einsatzkräfte durch den elektrischen Strom verletzt werden. Dies gilt auch, wenn sich die Einsatzkräfte im Einsatz einer intakten Oberleitung zu nahekommen. Damit bis zum Eintreffen des Notfallmanagers der Bahn keine wertvolle Zeit verloren geht, können die geschulten Einsatzkräfte diese Aufgabe bereits eigenständig durchführen.

Unterstützt vom Förderverein
Unterstützt wird die Feuerwehr Klecken bei ihrer Tätigkeit von ihrem Förderverein, der im kommenden Jahr sein 25jähriges Bestehen feiern kann. Dank des Fördervereins konnten in der Vergangenheit diverse Ausrüstungsgegenstände angeschafft werden, die die ehrenamtliche Arbeit erleichtern, verbessern oder sicherer machen. Und auch die wichtige Nachwuchsarbeit in der Kinderund Jugendfeuerwehr wird auf verschiedenen Wegen unterstützt und gefördert. Im Juni dieses Jahres hatte der Förderverein bei der Volksbank Lüneburger Heide eG ein Crowdfunding-Projekt gestartet mit dem Ziel, einen Defibrillator für die Feuerwehr Klecken zu beschaffen. Innerhalb von sechs Wochen konnte das Projekt mit großem Erfolg zum Abschluss gebracht werden.
Ein herzlicher Dank geht an alle Fans und Unterstützer, die durch ihren Beitrag dieses tolle Ergebnis ermöglicht haben. Der Defibrillator ist inzwischen eingetroffen und kann, nachdem alle Einsatzkräfte eine entsprechende Einweisung bekommen haben, in Dienst genommen werden.

Einzige Kinderfeuerwehr in Rosengarten
Seit 2016 gibt es in Klecken die Kinderfeuerwehr, noch immer die einzige in Rosengarten. Hier werden Kinder ab dem sechsten Lebensjahr langsam an die Feuerwehr herangeführt. Seit ihrer Gründung 2016 erfreut sie sich immer noch großer Beliebtheit und hat im Schnitt um die 25 Mitglieder. Das siebenköpfige Betreuerteam ist bemüht jedem Kind einen Platz anzubieten. Leider ist dies nicht immer möglich und somit muss eine Warteliste für neue Mitglieder geführt werden. Mittlerweile konnten schon einige Kinder an die Jugendfeuerwehr übergeben werden.

Gerätehaus renoviert
In dem 1980 gebauten Gerätehaus wurden in den letzten Jahren die Räumlichkeiten überwiegend in Eigenregie renoviert und fit gemacht für die Zukunft. Ein Neubau steht derzeit noch nicht zur Debatte. Somit werden wir sicherlich noch einige Jahre an diesem Standort verweilen. Nach der Schließung der Außenstelle der Gemeinde Rosengarten konnten dieses Jahr die Räumlichkeiten übernommen werden. Dort werden derzeit neue Umkleideräume für die Einsatzkräfte eingerichtet, da es hier schon seit längerer Zeit Handlungsbedarf gibt.

Aktiv für das Ortsleben
Die Ortswehr Klecken ist auch im Dorfleben aktiv, sei es als Ausrichter des jährlichen Osterfeuers oder zur Unterstützung von Veranstaltungen und Aktionen wie der Müllsammelaktion oder dem Laternenumzug.

Ersatz für das LF8 lässt auf sich warten
Momentan warten die Kameraden auf die dringende Ersatzbeschaffung für das mittlerweile 31 Jahre alte
Löschgruppenfahrzeug (LF8). Anfang 2019 wurde bereits der Nachfolger, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10), in Auftrag gegeben. Bedingt durch die Corona-Pandemie kommt es leider zu Lieferverzögerungen. Die Feuerwehrleute hoffen, in der ersten Jahreshälfte 2021 das neue Fahrzeug in Empfang nehmen zu können.

Neue Mitglieder hinzu gewinnen
Im kommenden Jahr will die Ortswehr ihr Hauptaugenmerk auf die Mitgliedergewinnung richten. Hierzu wird gerade ein „Tag der Feuerwehr“ für die gesamte Bevölkerung geplant, sowie ein Schnupperdienst für mögliche Interessenten. Ganz bewusst wird man sich auf die Quereinsteiger konzentrieren, also Bürgerinnen und Bürger aus Klecken, die bisher noch keine Berührungspunkte mit der Feuerwehr hatten. Die hier vielleicht gerade sesshaft geworden sind und Interesse an einer neuen Freizeitbeschäftigung haben. Und ganz nebenbei kann man auch noch anderen Menschen helfen.

  • Wer mitmachen möchte findet nähere Angaben dazu auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Klecken www.ff-klecken.de unter dem Reiter „Mitmachen“.



Alle Infos auf einen Blick

Name:
Freiwillige Feuerwehr Klecken
Anschrift:
Poststraße 2, 21224 Rosengarten-Klecken
Homepage:
www.ff-klecken.de

Ortsbrandmeister:
Florian Schulz, Tel.: 0170/7770422,
E-Mail: ortsbrandmeister@ff-klecken.de
Stv. Ortsbrandmeister:
Christofer Cohrs, Tel. 0171/2146527,
E-Mail: stv-ortsbrandmeister@ff-klecken.de

Mitglieder: 
Kinderfeuerwehr: 25
Jugendfeuerwehr: 12
Einsatzabteilung: 39 (darunter sieben Frauen)
Altersabteilung: 24

Förderverein:  
Verein der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Klecken e.V., ca. 130 Mitglieder
Vorsitzender: Klaus Cohrs, Tel.: 04105/76950

Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)
Löschgruppenfahrzeug (LF8)
Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Sondergerätschaften:
Powermoon (Beleuchtungsgerät)
Hilfeleistungssatz
Nebellöschsystem
Rettungssäge
Bahnerdungsgeschirr
Wärmebildkameras
Defibrillator

Einsatzschwerpunkte:
Örtliche Gefahrenabwehr (Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung)

Einsatzzahlen:
25-30 Einsätze pro Jahr

Dienste:
Kinderfeuerwehr: dienstags, 17 Uhr
Jugendfeuerwehr: dienstags, 18.30 Uhr
Einsatzabteilung: jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen