Polizei sucht Zeugen
Hyundai-Fahrer begeht Fahrerflucht

mum. Nenndorf. Am Freitag gegen 7.30 Uhr kam es auf der Eckeler Straße (K12) in  Nenndorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines weißen Hyundai i20 wurde beobachtet, wie er auf Höhe der Abzweigung "In der Ohe" in Fahrtrichtung Ortszentrum zu einem Überholmanöver ansetzte. Die Fahrerin des vor ihm fahrenden Audi setzte zeitgleich zum Überholen einer Arbeitsmaschine an und übersah den mittlerweile neben ihr fahrenden Hyundai. Der Hyundai-Fahrer machte nun mit Hupzeichen auf sich aufmerksam, wodurch die Audi-Fahrerin erschrak und ruckartig ihre Fahrtrichtung  änderte. Es kam zur Kollision mit der selbstfahrenden Arbeitsmaschine. Es entstand hoher Sachschaden am Audi. Der Hyundai-Fahrer entfernte sich nach Angaben von Zeugen in Richtung des Nenndorfer Ortskerns.
Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Kennzeichen des Hyundai machen können, sich bei der Polizei zu melden. Die Nummer lautet 04105 - 6200.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.