alt-text

++ A K T U E L L ++

Senior aus Rosengarten ist verschwunden

Jugendfeuerwehren messen sich
Kreisjugendfeuerwehrtag am Buchholzer Schulzentrum

Beim Kreisjugendfeuerwehrtag messen sich 40 Gruppen aus dem gesamten Landkreis Harburg
  • Beim Kreisjugendfeuerwehrtag messen sich 40 Gruppen aus dem gesamten Landkreis Harburg
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Lennart Möller

Knapp 40 Mannschaften werden am Sonntag, 29. Mai, zum Kreisjugendfeuerwehrtag in Buchholz auf dem Sportplatz am Schulzentrum 1 (Buenser Weg) erwartet. Im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren stellen diese wieder ihr Können unter Beweis.

Die Wettbewerbe sind in zwei Teile aufgeteilt, die von jeder Gruppe absolviert werden müssen – den sogenannten A- und B-Teil. Im A-Teil wird ein dreiteiliger Löschangriff durchgeführt. Zusätzlich zu dem regulären Ablauf müssen die Teilnehmer einige Hürden überwinden und zuletzt noch die gängigsten Knoten unter Zeitdruck umsetzen.

Auch der B-Teil ist nicht weniger schwierig: In Form eines Staffellaufes müssen die Gruppen verschiedene Stationen absolvieren. Beispielsweise muss ein C-Schlauch gerollt, ein Strahlrohr eingebunden und ein Leinenbeutel durch ein bestimmtes Ziel geworfen werden. Auch hier läuft wieder die Uhr: Eine vorher festgesetzte Zeit, welche sich aus dem Altersdurchschnitt der Teilnehmer errechnet, sollte möglichst unterschritten werden, um wertvolle Pluspunkte zu sammeln.

Für das leibliche Wohl wird seitens der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz durch Getränke, Wurst, Pommes und Kuchen gesorgt. Die Siegerehrung ist für 16 Uhr angesetzt.

(lm). 

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.