++ A K T U E L L ++

3 Seniorenheime werden im LANDKREIS HARBURG gleichzeitig geschlossen

Arbeit soll erleichtert werden
Neue Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr Emsen

Ortsbrandmeister Christian Janssen (li.) und sein Stellvertreter Max Borchardt freuen sich über die neue Gerätschaft
  • Ortsbrandmeister Christian Janssen (li.) und sein Stellvertreter Max Borchardt freuen sich über die neue Gerätschaft
  • Foto: Jürgen Lammert/FF Emsen
  • hochgeladen von Lennart Möller

lm. Emsen. Die Freiwillige Feuerwehr Emsen-Langenrehm ist seit Kurzem im Besitz einer modernen Wärmebildkamera. Damit wird den Feuerwehrleuten bei der Brandbekämpfung erheblich unter die Arme gegriffen. Aus sicherer Entfernung Hitzequellen lokalisieren, Risikobereiche richtig einschätzen, Personen und Tiere in verqualmten Räumen schneller finden und Glutnester identifizieren: All das wird durch die neue Wärmebildkamera in Zukunft leichter.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen