Streit um Altkleidersäcke

mi. Buchholz. Ein Streit um das Einsammeln von Altkleidern, schlichtete die Polizei Buchholz am vergangenen Freitag. Die Beamten waren auf zwei Keintransporter in der Bremer Straße aufmerksam geworden. Die Fahrzeuge standen und sorgten für Verkehrsbehinderungen. Der Grund: Die Fahrer, die bei zwei verschiedenen Unternehmern für Altkleidersammlung angestellt sind, stritten sich um an die Straße gestellte Altkleidersäcke. Der eine Fahrer beschuldigte seinen Konkurrenten Altkleidersäcke, die für seine Firma bestimmt waren, eingesammelt zu haben. Die Polizei trennte die Streithähne und stellte die Altkleidersäcke vorerst sicher, um die Besitzverhältnisse zu klären.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.