Unfall mit Rettungswagen

os. Rosengarten. Der Einsatz eines Rettungswagens endete am Samstagmorgen jäh nach einem Unfall auf der Rosengartenstraße. Nach Angaben der Polizei waren drei Fahrzeuge hintereinander in Richtung Sieversen unterwegs. Der Fahrer des ersten Autos bemerkte den mit Blaulicht entgegenkommenden Rettungswagen und fuhr vorschriftsmäßig an den rechten Straßenrand. Das bemerkte ein 19-Jähriger nicht: Er setzte zum Überholen an, als der 51-jährige Rettungswagenfahrer beide Fahrzeuge passieren wollte. Rettungswagen und Pkw stießen zusammen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen