Rosengarten - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Florist Matthias Buschmann (2. v. re) übergab gemeinsam mit Unternehmer Steffen Lücking (re.) 50 Sträuße an den Geschäftsführer des Krankenhauses Buchholz, Norbert Böttcher (v. li.) und Pflegedienstleiter Thomas Leonforte
2 Bilder

Seevetal/Buchholz/Rosengarten
Blumenspende für Krankenhäuser und Altenheime

(as). Um Patienten und Pflegekräfte aufzuheitern, haben der Unternehmer Steffen Lücking und die Floristen von Blumen-Buschmann Frühlingsgrüße an Krankenhäuser, Altenheime und Pflegeeinrichtungen in der Region verteilt: Bunte Blumensträuße und langlebige Gestecke im Wert von insgesamt 5.000 Euro sollen Personal und Patienten daran erinnern, dass trotz des Besuchsverbots an sie gedacht wird. "Zurzeit ist es wichtig, positive Stimmung zu verbreiten. Wer Freude schenken will, muss Blumen schenken...

  • Rosengarten
  • 09.04.20

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - Anstieg bei Infizierten und Genesenen hält sich die Waage

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Donnerstag erneut angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 330 bestätigte Fälle, das sind 14 mehr als am Mittwoch", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Glücklicherweise halte sich die Zahl der Neuinfizierungen mit der Zahl der Genesen - ebenfalls +14 - die Waage. Insgesamt haben jetzt 131 Menschen den Virus überstanden.   Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, müsse man...

  • Winsen
  • 08.04.20
Bei den Wölfen kümmert sich das gesamte Rudel um den Nachwuchs
2 Bilder

Familie Wolf stellt sich vor
Das WOCHENBLATT bringt den Wildpark Schwarze Berge nach Hause

as. Vahrendorf. Die Ähnlichkeit zum Schäferhund ist bei diesem Bewohner des Wildparks Schwarze Berge deutlich zu erkennen: der Europäische Wolf. Die Körperlänge des Europäischen Wolfs beträgt bis zu 1,40 m bei einer Schulterhöhe von 80 cm und einem Gewicht von bis zu 55 kg. Das schäferhundähnliche Tier ist grau, besitzt einen langen Schwanz und hat kurze Ohren. Der Europäische Wolf fühlt sich in großen Waldgebieten wohl und besitzt ein typisches Fleischfressergebiss mit 42 Zähnen. Wölfe haben...

  • Rosengarten
  • 07.04.20

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Trotz Corona-Krise: Sophie Löbig startet ihre Ausbildung im Krankenhaus Buchholz
2 Bilder

Nervenstarkes Tor-Talent startet in Medizinberuf
Sophie Löbig von den Handball-Luchsen macht mitten in der Corona-Krise eine Ausbildung im Krankenhaus Buchholz

Ein "Luchs" im Krankenhaus nw/tw. Buchholz. Sie gilt als Tor-Talent der Handball-Bundesligafrauen in der zweiten Liga, HL Buchholz 08-Rosengarten, „Die Luchse“. Im Spiel beeindruckt sie durch ihre Nervenstärke. Vor kurzem hat sie ihre Ausbildung als Operationstechnische Assistentin (OTA) im Krankenhaus Buchholz begonnen. Mitten in der Corona-Krise. Auch dabei ist Nervenstärke gefragt. Sophie Löbig (19) startet durch. Das WOCHENBLATT stellt sie vor. Weiße Wände, kaltes Licht, blitzende...

  • Buchholz
  • 03.04.20
Frederic Korupp (li.) und Sottorfs stv. Ortsbürgermeister Andreas Renck stellen in Sottorf zwei Hektar Ackerfläche für insektenfreundliche Pflanzen zur Verfügung - für die erste Saat im Frühjahr konnten sie bereits für 430 Quadratmeter Paten gewinnen
3 Bilder

Honey Heroes: Blühwiesen für Insekten
Andreas Renck und Frederic Korupp retten die Bienen

as. Sottorf. Bienen, Hummeln und Co. dürfen sich auf einen reich gedeckten Tisch freuen: In Sottorf stellen die "Honey Heroes" etwa 20.000 Quadratmeter Ackerfläche für bienenfreundliche Pflanzen bereit. "Honey Heroes", das sind Andreas Renck aus Sottorf und Frederic Korupp aus Hamburg. Ihre Idee: Über ihre Homepage www.honeyheroes.de können Bienen- und Insektenfreunde Patenschaften übernehmen und so dafür sorgen, dass auf dem Acker statt Kartoffeln, Getreide und Co. bienenfreundliche Pflanzen...

  • Rosengarten
  • 03.04.20

Endlich Entlastung für die Anwohner Dank Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten"
Ehestorfer Heuweg: Ampelschaltung ab 8.4. zwischen Hamburg und Niedersachsen

as. Ehestorf. Mit großem Einsatz haben die Mitglieder der Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten" für diese Lösung gekämpft: Am Ehestorfer Heuweg soll der Verkehr im zweiten Baubabschnitt im Blockverkehr mit Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt werden. Am 8. April sollen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt beginnen. Die erste Bauphase des zweiten Bauabschnittes wird auf Höhe der Rudolf-Steiner-Schule durchgeführt, bis Ende 2021 soll der Ehestorfer Heuweg dann in mehreren Bauphasen...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
Freuen sich, dass der Neubau in Angriff genommen wird (v. li.): stv. Ortsbrandsmeister Torsten Lange, Bürgermeister Dirk Seidler, die
Feuerwehrleute Marie Diedrichsen, Tim Diedrichsen, Jonas Irrgang, Philipp Schult, Peter König, Gerrit Schwickert, Hans-Jürgen Indorf, 
Sven Meyer, stv. Gemeindebrandmeister Dirk Behmer und Ortsbrandsmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe

Freude aufs neue Feuerwehrgerätehaus
Jahreshauptversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen

as. Tötensen. „Herzlich willkommen zur vermutlich letzten Jahreshauptversammlung unserer Ortswehr Tötensen im Woxdorfer Weg.“ So eröffnete Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe die diesjährige Jahreshauptversammlung. „Mit Blick nach vorn freuen wir uns auf das neue Feuerwehrgerätehaus“, so der Wehrführer. "Wir hoffen, zum Jahresende den Tannenbaum im Hagemannsweg 1 aufstellen zu können." Der symbolische erste Spatenstich läutete bereits den Start der Neubaumaßnahme ein. Darüber hinaus...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
"Für den Menschen ist es wichtig, soziale Kontakte zu haben. Die Einschränkung der sozialen 
Kontakte ist ein Angriff auf das Seelenleben", sagt Dr. Ute-Christine Haberer
3 Bilder

Interview mit Dr. Ute-Christine Haberer: Was macht Soziale Distanz mit uns?
"Der Mensch ist ein Beziehungswesen"

as. Tötensen. Die Straßen sind menschenleer, statt Begegnungen im Büro gibt es nun Homeoffice und die Freunde trifft man nur noch online. Wo vorher räumliche Nähe war, bleibt uns derzeit nur der Kontakt über Telefon, Social Media und Co. Was die neue Distanz zu unseren Mitmenschen mit uns macht, das erklärt Dr. Ute-Christine Haberer, Chefärztin der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Krankenhaus Ginsterhof in Rosengarten-Tötensen. WOCHENBLATT: Frau Dr. Haberer, braucht der Mensch...

  • Rosengarten
  • 27.03.20
Jutta Sepe (v. li., Vorsitzende des Kuratoriums der Thomasstiftung), Helmut Peters (Kuratoriumsmitglied) und Pastorin 
Dorothea Blaffert freuen sich über die Zustiftung

Thomasstiftung erhält 8.886,16 Euro
Unterstützung für die kirchliche Arbeit

as. Klecken. Große Freude bei der Thomasstiftung in Klecken: „Wir haben an der Bonifizierungsrunde 'Aus 3 mach 4' der Ev. Landeskirche Hannovers vom Juli 2017 bis Juni 2019 teilgenommen und stolze 8.886,16 Euro erhalten“, sagt Jutta Sepe, Vorsitzende des Kuratoriums der Thomasstiftung. „Aus 3 mach 4“ bedeutet, dass die Landeskirche für jede Zustiftung von drei Euro noch einen Euro dazulegt. Bereits zum vierten Mal hat die Landeskirche eine Bonifizierungsrunde angeboten. „Wir freuen uns, dass es...

  • Rosengarten
  • 25.03.20
Malte Renziehausen (v. li.), Finja Duscha, Aaron Schuldt, Benjamin Kolschewski, Julian Drevs, Jennifer Frank und Tobias Löding nahmen den Preis für die "Eckeler Gruppe" entgegen Fotos: as
3 Bilder

Ivy Schmidt und die "Eckeler Gruppe" erhalten den neuen Ehrenamtspreis des Präventionsrats
Diese Jugend ist engagiert

as. Sottorf. Sie sind bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, trainieren Nachwuchs-Fußballer oder betreuen Kinder: Um Jugendliche aus der Gemeinde Rosengarten, die sich sozial engagieren, stärker in den Fokus zu rücken, haben Alina Kibbel (Bündnis für Familie) und Nele Meyer (Präventionsrat) einen neuen Preis ins Leben gerufen: "ROSIE" (ROSengarten Ist Engagiert). Jetzt wurde die Auszeichnung in Sottorf zum ersten Mal vergeben. Der mit 300 Euro dotierte Preis für Einzelpersonen geht an Ivy...

  • Rosengarten
  • 17.03.20

Zwischenruf
Harvey Weinstein im Gefängnis - Kein Zeichen von Reue

23 Jahre soll Harvey Weinstein ins Gefängnis. Der 67-jährige Filmproduzent wurde jetzt wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung in New York verurteilt. Obwohl er jahrzehntelang Frauen missbraucht hat, zeigt er bislang keine Reue und sieht sich selbst als Opfer, seine Verteidigung will in Revision gehen. Ebenso wenig Unrechtsbewusstsein zeigt u.a. auch TV-Star Bill Cosby (82), der wegen sexueller Nötigung nur zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde, weil viele der ihm vorgeworfenen rund...

  • Rosengarten
  • 13.03.20
 Es ist soweit: die zwei Ferkel zeigen erstmals ihre rosa Schnäuzchen. Die winzigen Hängebauchschweinchen und ihre zwei Geschwister sind der erste Nachwuchs im Wildpark Schwarze Berge in diesem Jahr. Erst wenige Wochen alt, sind sie aktuell die Stars im Wildpark
3 Bilder

Nachwuchs bei den Hängebauchschweinen
Grunzendes Quartett im Wildpark

as. Vahrendorf. Was ist noch viel, viel süßer als die lustigen Hängebauchschweine im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf? Ganz klar, deren winziger Nachwuchs! Vier Ferkel sind Ende Februar geboren und verzaubern die Besucher und Mitarbeiter des Parks. „Es ist der erste Nachwuchs in diesem Jahr“, freut sich Arne Vaubel, Geschäftsführer im Wildpark Schwarze Berge, über die grunzenden Überraschungskinder. Damit Mama Rosa zusammen mit den jungen Ferkeln auch genug Ruhe bekommt,...

  • Rosengarten
  • 13.03.20

Unternehmer Steffen Lücking spendet Reise
Dänemark-Urlaub in der Flaschenpost

as. Langenrehm. Eine ungewöhnliche Flaschenpost übergab der Unternehmer Steffen Lücking aus Rosengarten jetzt anlässlich seines Besuches im Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen. Der Inhalt: ein Gutschein für einen 14-tägigen Aufenthalt in einem barrierefreien Strandhaus inkl. Urlaubsgeld für eine bedürftige Familie im Wert von rund 5.000 Euro. "Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen die Probleme unserer Gesellschaft erkennen und sich für die Schwächeren einsetzen", sagt Steffen...

  • Rosengarten
  • 11.03.20
Gemeinsamer Messestand des Regionalparks Rosengarten und des Heidschnuckenwegs auf der Messe "ooh! FreizeitWelten Hamburg 2020" Foto: Regionalmanagement Rosengarten

Großes Interesse auf der Reisemesse Hamburg
Der Regionalpark kommt gut an

(as). Wie in den vergangenen Jahren hat der Regionalpark Rosengarten auch 2020 die Gelegenheit genutzt, sich auf der größten Freizeitmesse in Norddeutschland, der "Reisen Hamburg", interessierten Besuchern vorzustellen. Am Gemeinschaftsstand mit dem Heidschnuckenweg wurden Informationen zu den touristischen Freizeitzielen im Regionalpark und entlang des Heidschnuckenweges präsentiert. Ein besonderes Interesse hatten viele Besucher am Heidschnuckenweg, der auf rund 220 Kilometern Hamburg und...

  • Rosengarten
  • 10.03.20

Schützenverein Vahrendorf
König Arne lädt zu seinem Ball ein

as. Vahrendorf. Die Vahrendorfer Schützen laden zum Königsball: Seine Majestät Arne "das Multitalent" und seine Königin Nicole (Foto, Mitte) freuen sich mit ihren Adjutantenpaaren Sibylle (v. li.) und Jürgen Meyer, Carmen und Wolfgang Peters sowie Elke und Lars Völsch auf einen tollen Abend am Samstag, 14. März, im Erhorns (Harburger Straße 18) in Vahrendorf. Für die Schützen und ihre Partner beginnt die Veranstaltung um 19.30 Uhr mit einem Empfang. Um 20 Uhr startet dann für alle...

  • Rosengarten
  • 10.03.20
2 Bilder

Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Tötensen
Endlich geht es los!

as. Tötensen. Große Freude herrscht bei der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen: Endlich wurde mit den Arbeiten für das neue Feuerwehrgerätehaus am Hagemannsweg 1 begonnen. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben Feuerwehrführung, Förderverein, Verwaltung, Politik und ausführende Firmen jetzt den Startschuss für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses gegeben. Bis Ende 2020 soll das 3.300 Quadratmeter große Gebäude fertiggestellt werden. Das alte Gerätehaus am Woxdorfer Weg entspricht nicht...

  • Rosengarten
  • 10.03.20
"Die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter klappt überhaupt nicht", kritisieren Flüchtlingshelfer aus Fleestedt und Rosengarten (v. li.): Nicole und Gerrit Krüger, Petra Görn, Flüchtlingshelferkoordinator Jörg Leiteritz und Fatima Koschmall

Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer üben Kritik an der Zusammenarbeit mit den Behörden
"Wir werden einfach nicht ernst genommen!"

as. Tötensen. Unverständliche Bescheide, oft nicht nachvollziehbare Zahlen und keine Möglichkeit, einen Ansprechpartner zur Klärung zu erreichen - "das hat System", üben die Flüchtlingshelfer aus dem Landkreis Harburg heftige Kritik am Jobcenter. Sie helfen bei Bewerbungen, bei der Wohnungssuche oder beim Beantragen von Leistungen des Jobcenters. Die Flüchtlingshelfer im Landkreis Harburg sind unzählige Stunden im Einsatz - und das ehrenamtlich. Insbesondere bei den Geflüchteten, die sich...

  • Rosengarten
  • 10.03.20

Straßensperrungen in Rosengarten
Die Kröten schützen

as. Nenndorf. Wie in jedem Jahr beginnt im Frühjahr bei steigenden Temperaturen und regennassen Nächten über fünf Grad Celsius die Wanderung der Kröten zu ihren Laichgewässern. Damit die Amphibien sicher ankommen, sperrt die Gemeinde Rosengarten in diesem Jahr wieder einige Straßen. Betroffen sind Teilbereiche der Straße „Heidbrache“ und „Redder“ in Vahrendorf, „Quellenweg“ zwischen Leversen und Sottorf, „In der Pietsch“ und „Stadtweg“ in Tötensen und Neu Leversen, sowie „Sieverser Weg“...

  • Rosengarten
  • 10.03.20
Zum Gelingen des Jubiläumsjahres haben viele Helfer beigetragen, die jetzt mit einem Orden ausgezeichnet wurden

Jahreshauptversammlung der Vahrendorfer Schützen
Orden für die Helfer

as. Vahrendorf. Ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres stand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Vahrendorf und Umgebung. 2019 hat der Verein sein einhundertjähriges Bestehen gefeiert. Das hat auch der Vorsitzende Thomas Springer in seinem Bericht gewürdigt. Am Erfolg des Jubiläums beteiligt waren viele fleißige Helfer, die mit einem extra angefertigten Orden ausgezeichnet wurden. Weiterhin wurden Beförderungen und Ehrungen vorgenommen sowie die erfolgreichsten Teilnehmer bei der...

  • Rosengarten
  • 04.03.20
Gäste und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen freuen sich über zahlreiche Beförderungen Foto: Köhlbrandt

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen
Weniger Einsätze, aber mehr Mitglieder

as. Leversen. Weniger Einsätze, aber mehr Mitglieder, so kurz und knapp lautete das Fazit von Ortsbrandmeister Niklas Schubert für das vergangene Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen. 48 Einsätze wurden 2019 von der Feuerwehr geleistet, das sind 40 weniger als im Vorjahr. Dabei wurden acht Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen gerettet. Die hohe Differenz im Vergleich zum Vorjahr begründet sich vor allem im Rückgang von wetterbedingten Einsätzen, allein hier war eine...

  • Rosengarten
  • 04.03.20
Ivonne McMahon, Erste Vorsitzende des "House of SUA
Friedensarbeit e.V." (li.), arbeitet mit den Grundschülern
in Klecken im Rahmen einer Projektwoche

Friedensprojekt "House of SUA Friedensarbeit e.V." sucht Helfer
Toleranz und Respekt fördern

as. Tötensen. Die Ehrenamtlichen des gemeinnützigen Vereins "House of SUA Friedensarbeit" nehmen Schüler mit auf eine bunte Entdeckungsreise durch die Geschichte und die Traditionen der Weltreligionen. Seit einem Jahr führt der Verein die Friedensprojekte an Grundschulen durch. Jetzt sucht "House of SUA Friedensarbeit e.V." weitere ehrenamtliche Helfer, die dabei unterstützen. Die Helfer haben bei jedem Projekt viel zu tun und können sich sozial engagieren. Sie werden vorher von den...

  • Rosengarten
  • 03.03.20
Die bunten Bentheimer Schweine ferkeln
mehrmals im Jahr
3 Bilder

Die ersten Jungtiere 2020 im Freilichtmuseum
Neue Mitbewohner am Kiekeberg

nw/sah. Ehestorf. Die ersten Jungtiere am Kiekeberg sind da: Zwei gesunde Lämmer kamen in der stürmischen Nacht vom 10. Februar zur Welt. Eine Woche später haben auch die Bunten Bentheimer Schweine Nachwuchs bekommen. Sieben gesunde Ferkel entdecken seither ihr Gehege im Freilichtmuseum (Am Kiekeberg 1). Die Pommerschen Gänse brüten noch und erwarten bald Nachwuchs. Am Kiekeberg leben Tierarten, die als historische Rassen vom Aussterben bedroht sind. Gehalten werden sie wie vor 100 Jahren auf...

  • Rosengarten
  • 03.03.20
Ben ist schon ganz aufgeregt: Am heutigen Samstag wird er nicht nur vier Jahre alt, sondern feiert seinen ersten "richtigen" Geburtstag. Denn Ben war ein Schaltjahresbaby, er wurde am 29. Februar geboren. Das WOCHENBLATT gratuliert allen Schalttagskindern!
4 Bilder

Schaltjahreskinder: Ben Pfeiffer und Mitja Schrader kamen am 29. Februar zur Welt
Hurra! Heute wird Geburtstag gefeiert!

(as). Wird Ben gefragt, wie alt er ist, zeigt er erst vier Finger, und dann noch mal einen Finger. Ben wurde am 29. Februar geboren, einem Tag, den es nur in Schaltjahren gibt. Obwohl er vier Jahre alt ist, feiert er heute zum ersten Mal an seinem Geburtstag. Seine Eltern Claudia und Florian freuen sich schon auf den ersten richtigen Geburtstag ihres Sohnes. Am 29. Februar geboren zu werden, ist etwas ganz Besonderes. In Deutschland sind gerade einmal 0,07 Prozent der Gesamtbevölkerung...

  • Rosengarten
  • 29.02.20

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.