Ehestorf-Alvesen: Ortsrats-Webseite jetzt online

Die Azubis und Studenten des Fördervereins freuen sich auf neue Projekte
  • Die Azubis und Studenten des Fördervereins freuen sich auf neue Projekte
  • Foto: Förderverein für regionale Entwicklung
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

Azubis und Studenten des Fördervereins entwickeln kostenfrei Webauftritte

ab. Ehestorf-Alvesen. Mit dem Webseiten-Förderprogramm „Ehestorf-Alvesen vernetzt“ entstand kürzlich ein neues Kooperationsprojekt zwischen dem Ortsrat Ehestorf-Alvesen und dem Förderverein für regionale Entwicklung. Es soll das digitale Ortsratsleben voranbringen.

Die Verwaltung des Ortsrats Ehestorf-Alvesen arbeitet schon lange mit dem Förderverein zusammen: Die aktuelle Webseite des Ortsrats entwickelten sie gemeinsam, zu erreichen unter www.ortsrat-ehestorf-alvesen.de. Beide Partner beschlossen, das Förderprogramm „Ehestorf-Alvesen vernetzt“ aus der Taufe zu heben.

Seit bald zehn Jahren erstellen die Azubis und Studenten des Fördervereins für regionale Entwicklung aus Potsdam kostenfreie Internetauftritte für Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Vereine. Rund 3.000 Projekte haben sie erfolgreich realisiert. Interessierte Institutionen aus Ehestorf-Alvesen können sich entweder eine neue Homepage erstellen oder eine bestehende überarbeiten lassen. Lediglich die Kosten für das Einrichten der Internetadresse und des Speicherplatzes fallen für den Auftraggeber an. Die Seite lässt sich nach der Fertigstellung ohne Programmierkenntnisse verwalten.

• Weitere Infos gibt es unter der Tel. 0331 - 55047471 oder per E-Mail unter info@azubi-projekte.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen