EWE-Stiftung fördert Projekt der Zukunftswerkstatt

Bei der symbolischen Scheckübergabe Dr. Stephanie Abke, (li., EWE-Stiftung) und Imke Winzer (Geschäftsführerin Zukunftswerkstatt), mit Schülern des GAK
2Bilder
  • Bei der symbolischen Scheckübergabe Dr. Stephanie Abke, (li., EWE-Stiftung) und Imke Winzer (Geschäftsführerin Zukunftswerkstatt), mit Schülern des GAK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Buchholz. Strom aus Hibiskustee? Wie das funktioniert, probieren Kinder und Jugendliche in der Zukunftswerkstatt Buchholz aus. Ob DNA-Anlayse, Erneuerbare Energien oder die Entwicklung von Apps - mit vielfältigen Experimenten und Workshops wird hier die Begeisterung für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) geweckt. „Unser Ziel ist, dass mehr Schüler eine berufliche Zukunft im MINT-Bereich in Betracht ziehen“, sagte Geschäftsführerin Imke Winzer. Auch für Erwachsene bietet die Zukunftswerkstatt Veranstaltungen an.
Mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro unterstützt die EWE- Stiftung jetzt die MINT-Bildung. „Wir unterstützen die Zukunftswerkstatt gern bei ihrem Engagement für die Naturwissenschaften“, sagte Dr. Stephanie Abke, Geschäftsführerin der EWE-Stiftung, anlässlich der Scheck-Übergabe. Von der Spende soll u.a. das Material für die Workshops angeschafft werden.
Die Vorbereitungen für das nächste Halbjahresprogramm laufen bereits auf Hochtouren: unter dem Titel „Science Kitchen“ entdecken Kinder und Jugendliche von Mikrowellen über Hefeteige die verborgenen Seiten der Küche.
• Weitere Informationen gibt es online auf www.zukunftswerkstatt-buchholz.de.

Bei der symbolischen Scheckübergabe Dr. Stephanie Abke, (li., EWE-Stiftung) und Imke Winzer (Geschäftsführerin Zukunftswerkstatt), mit Schülern des GAK
GAK-Schüler Naina (v. re.) und Janni zeigen Dr. Stephanie Abke wie man pipettiert
Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen