Heide-Witzka fährt ins Winterlager

Schöne Abendstimmung genoss die "Heide-Witzka"-Crew im Hafen in Rostock
2Bilder
  • Schöne Abendstimmung genoss die "Heide-Witzka"-Crew im Hafen in Rostock
  • Foto: Ines Brand
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Buchholz. Mit einer Geschwaderfahrt von Heiligen Hafen nach Gedser (Dänemark) an der sich elf Schiffe beteiligten, hat die Segelkameradschaft Buchholz mit ihrem Schiff "Heide-Witzka die Segelsaison beendet.
Der letzte Törn für dieses Jahr für die Heide-Witzka-Crew war dann die Fahrt über von Dänemark zurück nach Rostock. Bei sonnigem Wetter und mäßigen Wind ein schöner Abschluss bevor die Heide-Witzka dann Anfang Oktober ins Winterlager gebracht wurde. Der Segler wurde mit stehenden Mast gekrant, die Segel sind abgeschlagen. Jetzt beginnt für die Mitglieder der Segelkameradschaft die Winterarbeit, damit die Heide-Witzka frisch gewartet in die kommende Saison segeln kann.
- Die Segelkameradschaft Buchholz bietet wieder Ausbildung in Theorie und Praxis Anmeldung unter ausbildung@segelkameradschaft-buchholz.de

Schöne Abendstimmung genoss die "Heide-Witzka"-Crew im Hafen in Rostock
Mit einem Kran wird die "Heide-Witzka" in Trockene gehievt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen