Kleine Forscher begeistern: DRK-Kita Nenndorf wurde ausgezeichnet

In der DRK-Kita Nenndorf wird der Forschergeist der Kinder geweckt
  • In der DRK-Kita Nenndorf wird der Forschergeist der Kinder geweckt
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. In der DRK-Kita in Nenndorf wird der Forschergeist geweckt: Zum dritten Mal wurde die Kita als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet.
Fingerabdrücke mit der Lupe erforschen, die unterschiedlichen Tonhöhen von mit Wasser befüllten Gläsern hören oder ihre Balance auf schiefen Ebenen erspüren - mit Workshops, z.B. zum Thema Körperwahrnehmung, wird die Neugier von Kindern gefördert und ihnen ermöglicht, die Welt mit eigenen Augen und den eigenen Händen zu erfahren und zu erforschen.
Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ vergibt das Zertifikat an Kindertagesstätten, die den Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit auf das Experimentieren und Forschen legen und damit die Bildung der Kinder in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik fördern. Die Erzieher der teilnehmenden Kitas nehmen an Fortbildungen des „Haus der kleinen Forscher“ teil, die vom lokalen Partner, in diesem Fall der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, organisiert werden.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.