Kampf gegen Raser: Steffen Lücking stellt Geschwindigkeitsanzeiger an der Langenrehmer Dorfstraße auf
"Machen statt schnacken"

Mit seiner Anzeigetafel möchte Steffen Lücking verhindern, dass Autofahrer durch Langenrehm rasen
2Bilder
  • Mit seiner Anzeigetafel möchte Steffen Lücking verhindern, dass Autofahrer durch Langenrehm rasen
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Langenrehm. 71, 70 oder 68 km/h: Die meisten der Autofahrer, die aus Richtung Sieversen auf der K12 in die Rosengartenortschaft Langenrehm einfahren, sind deutlich schneller als die erlaubten 50 km/h. Dabei beginnt gleich hinter dem Ortseingang die S-Kurve der Langenrehmer Dorfstraße. "Der schnellste Raser ist hier mit 120 km/h durch den Ort gefahren", berichtet Steffen Lücking. "Durch die Kurven ist die Straße aber nur schlecht einsehbar." Als er während der Abrissarbeiten mit einem Lkw an der Baustelle stand, sei es ein paar Mal zu brenzligen Situationen gekommen, so Lücking. "Die Autofahrer rasen hier durch und rechnen gar nicht damit, dass jemand die Straße queren könnte." Fußgänger wiederum, insbesondere Schulkinder, könnten nicht sehen, was hinter der Kurve kommt. Das Problem sei bereits seit Langem bekannt und mehrfach im Ortsrat und bei der Gemeinde angesprochen worden. "Aber nix passiert."
Während die Anwohner früher mit Schildern und Transparenten auf die Geschwindigkeit aufmerksam gemacht haben, geht Lücking einen Schritt weiter: Er hat jetzt kurzerhand selbst einen solarbetriebenen Geschwindigkeitsanzeiger gekauft und kurz vor dem Ortseingang aufgestellt. Die Tafel zeigt die Geschwindigkeit der einfahrenden Fahrzeuge an. "Es werden keine Daten gespeichert", betont Lücking. "Mit der Anzeige wollen wir nur die Autofahrer für ihr Tempo sensibilisieren." Rund 2.000 Euro hat er in die Leuchttafel investiert. Eine Ausgabe, die sich seiner Ansicht nach lohnt: "Das war längst überfällig. Wenn die Straße sicherer wird, profitieren alle davon, Anwohner, Kinder, Wanderer und die Besucher der Stellmacherei." Ein weiterer Anzeiger soll am Ortseingang aus Richtung Emsen folgen.

Mit seiner Anzeigetafel möchte Steffen Lücking verhindern, dass Autofahrer durch Langenrehm rasen
Die Kurven sind für Autofahrer und Fußgänger schlecht einsehbar Fotos: as

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen