Jugendliche durften sich austoben
Parkouranlage in Ehestorf wurde endlich bunt gestaltet

Die grauen Klötze sind nun bunt

Lange war sie grau und langweilig, nun ist endlich Farbe ins Spiel gekommen. Die Parkouranlage in Ehestorf, die im vergangenen Jahr eingeweiht wurde, hat jetzt einen neuen Look bekommen. Und zwar von den Jugendlichen der Gemeinde selber. In einem Workshop, den das Bündnis für Familie organisiert hat, machten sich mehrere Kinder und Jugendliche mit Sprühdosen bewaffnet daran, die grauen Betonklötze bunt zu gestalten.
(lm).

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.