Sportliche Ehrung im Nenndorfer Rathaus

Die Meister-Mannschaft mit ihren Trainern (v.l.): Dubravko Prelcec, Matthias Steinkamp und Geschäftsführer Sven Dubau mit den Spielerinnen und Bürgermeister Dirk Seidler (re. stehend) im Rathaus in Nenndorf
4Bilder
  • Die Meister-Mannschaft mit ihren Trainern (v.l.): Dubravko Prelcec, Matthias Steinkamp und Geschäftsführer Sven Dubau mit den Spielerinnen und Bürgermeister Dirk Seidler (re. stehend) im Rathaus in Nenndorf
  • hochgeladen von Roman Cebulok

Bürgermeister Dirk Seidler gratuliert der Handballmannschaft HL Buchholz 08-Rosengarten zur Meisterschaft in der 2. Bundesliga

(cc). Über einen ganz besonderen Empfang durften sich die Handballerinnen Buchholz 08-Rosengarten mit Geschäftsführer Sven Dubau, ihren Trainern und einigen mitgereisten Fans am Dienstagabend im neuen Rathaus in Nenndorf freuen. Zusammen mit den Glückwünschen durfte sich die Mannschaft über gelbe Rosen freuen, die Bürgermeister Dirk Seidler persönlich an die jungen Damen überreichte. Für die Herren gab es dunkle Schokolade. “Als Nervennahrung für das letzte Saisonspiel an diesem Wochenende beim BSV Sachsen Zwickau“, scherzte der Rathaus-Chef mit Blick auf die Trainer gerichtet
Bürgermeister Dirk Seidler, der selbst in jungen Jahren erfolgreich als Handballtorwart bis zur zweiten Liga im Einsatz war, äußerte sich begeistert: „Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft. Ich gratuliere zur vorzeitigen Meisterschaft. Sie sind Botschafter unserer Gemeinde, wie wir sie uns besser kaum wünschen können.“ In seiner Ansprache würdigte er auch die Leistungen, den Trainingsfleiß, die ausdauernde Disziplin aller Spielerinnen mitsamt den verantwortlichen Trainern, Betreuern und den Vorstandschaften. Und die anwesenden Politiker aus verschiedenen Partien der Gemeinde, sowie die Luchse-Fans klatschten Beifall. Wie souverän sich die Frauen den Titel holten, hätte niemand erwartet.
Im Anschluss an die offizielle Ehrung durch den Bürgermeister, die seine Sekretärin Christiane Kramer perfekt organisierte, gab es Gelegenheit, sich in lockeren Gesprächsrunden auszutauschen. Bürgermeister Dirk Seidler erzählte, dass er sich vorgenommen hat, das Team bei Heimspielen in der kommenden Saison auch von der Zuschauertribüne zu unterstützen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.