Tommy Matthies ist "Sportler des Jahres" - Sportpreis der Gemeinde Rosengarten verliehen

Springreiter Tommy Matthies (Mitte) wurde von Bürgermeister Dirk Seidler (re.) und 1. Ratsvorsitzenden Axel Krones als „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet
7Bilder
  • Springreiter Tommy Matthies (Mitte) wurde von Bürgermeister Dirk Seidler (re.) und 1. Ratsvorsitzenden Axel Krones als „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. Für ihre Leistung und ihren Einsatz wurden jüngst erfolgreiche Sportler der Gemeinde Rosengarten geehrt. Bürgermeister Dirk Seidler und Ratsvorsitzender Axel Krones verliehen im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates den Sportpreis der Gemeinde.
Als „Sportler des Jahres“ wurde der 15-jährige Tommy Matthies aus Nenndorf ausgezeichnet. Der Springreiter startet für den RuF Estetal und ist mehrfacher Kreismeister, Bezirksmeister sowie Landesmeister und hat an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen.
Die 1. Mannschaft der Boule-Sparte des TuS Nenndorf wurde als „Mannschaft des Jahres“ ausgezeichnet. Unter anderem haben sie an den Landesmeisterschaften teilgenommen und sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.
Ratsvorsitzender Axel Krones wurde für sein langjähriges Engagement für den TV Vahrendorf als „Persönlichkeit des Jahres“ geehrt. U.a. leitet er als Vorsitzender seit 1979 die Geschicke des TV Vahrendorf.
Weiterhin wurden die Meister und Pokalsieger aus der Gemeinde geehrt: Aus der Tischtennissparte des FC Klecken: Sophie Proksch, Johannes Protzen und David Cruz Hernandez, Jana Silar mit Hanna Gaede (TSC Steinbeck-Meilsen) und die 1. Herren. Aus der Sparte Orientierungslauf des SC Klecken: Timo Kreyer, Markus Dresesl, Lennart Heins, Markus Dresel und Lennart Weckeck. Aus dem FC Rosengarten wurden die Mannschaften A-Junioren U18, die C-Juniorinnen und die E-Juniorinnen geehrt.

Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen