Umweltfrevel: Zahllose leere Eisverpackungen illegal entsorgt

Die Eisverpackungen lagen auf einem Parkplatz am Sunder in Rosengarten
  • Die Eisverpackungen lagen auf einem Parkplatz am Sunder in Rosengarten
  • Foto: Dagmar Wist
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Tötensen. Teppichreste, Autoreifen, Beton-Estrich, Haushaltsgeräte - schon oft hat das WOCHENBLATT über Umweltfrevler berichtet, die ihren Müll illegal entsorgt haben. Dutzende leere Eisverpackungen waren bis dato noch nicht dabei. In dieser Woche aber haben Unbekannte genau diese auf dem Waldparkplatz im Sunder zwischen den Rosengarten-Gemeinden Tötensen und Eddelsen einfach entsorgt. WOCHENBLATT-Leserin Dagmar Wist dokumentierte die Umwelt-Sauerei. "Vielleicht kann man anhand der Chargennummer feststellen, wann das Eis gekauft wurde", erklärt Dagmar Wist. Sie hat die Informationen auch dem Supermarkt zur Verfügung gestellt, in dem die Eispackungen offenbar gekauft worden waren.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.