Veranstaltungskalender für den Kulturlandkreis Harburg

Anmeldungen für Veranstaltungen von Institutionen ab sofort möglich

nw. Landkreis Harburg. Nach dem Kultursommer "Lebens(t)räume" 2013 entsteht auch im Sommer 2014 ein gemeinsames Programm aller interessierten Kulturinstitutionen. Das Thema 2014 lautet: "Herzklopfen". In einem gedruckten Programmheft werden - für den Veranstalter kostenlos - Kulturveranstaltungen veröffentlicht, die zwischen 1. April und 30. September im Landkreis Harburg stattfinden und zum Kultursommerthema "Herzklopfen" passen. Das Programmheft zum Kultursommer liegt an zahlreichen Stellen im Landkreis aus und steht außerdem auf der Internetseite des Projektes Kulturlandkreis Harburg zum Herunterladen bereit. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Landkreises Harburg, des Freilichtmuseums am Kiekeberg und der Sparkasse Harburg-Buxtehude.
• Kulturinstitutionen können noch bis zum 15. Januar ihre Veranstaltungen über das Kontaktformular unter www.kultursommer.kulturlandkreis-harburg.de einstellen.
Neben dem gedruckten Programmheft gibt es einen weiteren Anreiz, Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers anzubieten: den Kultursommerpreis der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Mit ihm werden Termine prämiert, die speziell für den Kultursommer entwickelt oder besonders auf ihn ausgerichtet sind. Bis zu zehn Kulturinstitutionen erhalten insgesamt maximal 10.000 Euro als Geldspende. Daher müssen die Bewerber berechtigt sein, eine Spendenbescheinigung auszustellen.
• Bewerbungsschluss für den Kultursommerpreis ist bereits am 1. Dezember. Informationen sowie Bewerbungsformulare: Tel. 040-790176-71 (Annika Flüchter) oder per E-Mail an fluechter@kiekeberg-museum.de.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.