Verstärkung für die Brandschützer in Rosengarten

Diese 23 Jung-Feuerwehrleute haben den ersten Teil der Truppmann-Ausbildung bestanden
4Bilder
  • Diese 23 Jung-Feuerwehrleute haben den ersten Teil der Truppmann-Ausbildung bestanden
  • Foto: feuerwehr
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Rosengarten. Verstärkung für die Feuerwehren in der Gemeinde Rosengarten. Mit Erfolg haben jetzt 23 Brandschützer den ersten Teil der zweiteiligen Truppmann-Ausbildung bestanden.
Unter den Augen von Kreisausbildungsleiter Hans-Ulrich Dederke, seinem Stellvertreter Ralf vom Lehn, dem stellvertretenden Abschnittsleiter Elbe Torsten Lorenzen und Rosengartens Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi legten die Nachwuchsbrandschützer ihre Prüfung auf dem Gelände des Bauhofs in Nenndorf ab. Für die Ausbildung erlernten die Feuerwehrleute in rund 35 Stunden theoretischem Unterricht unter anderem die rechtlichen Grundlagen für den Feuerwehrdienst sowie einsatztaktische Vorgehensweisen. Dazu galt es in rund 35 Stunden praktischer Ausbildung Löschangriffe zu proben und erste Schritte zur Bewältigung von technischen Hilfeleistungen zu erlernen.
Rosengartens Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi erfreut über die Leistungen der neuen Feuerwehrleute. In den kommenden zwei Jahren werden alle neu ausgebildeten Feuerwehrleute nun den zweiten Teil der Truppmann-Ausbildung in ihren jeweiligen Ortsfeuerwehren absolvieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.