Rückendeckung von SPD und CDU
Dirk Seidler stellt sich erneut zur Wahl

Dirk Seidler möchte auch in Zukunft das Nenndorfer Rathaus seinen Arbeitsplatz nennen
  • Dirk Seidler möchte auch in Zukunft das Nenndorfer Rathaus seinen Arbeitsplatz nennen
  • Foto: Viola Stöver
  • hochgeladen von Lennart Möller

lm. Nenndorf. Für die Bürgermeisterwahl im kommenden September stellt sich auch der jetzige, unabhängige Gemeindebürgermeister Dirk Seidler wieder zur Wahl. Der 56-jährige, der bereits im Mai 2014 die Wahl in der Gemeinde für sich entscheiden konnte, stellt sich somit gegen Thomas Mehlbeer zur Wahl. Mehlbeer, der ebenfalls als parteiunabhängiger Kandidat ins Rennen geht, erhält Unterstützung aus dem Lager der Grünen.

Seidler erhält dagegen wie auch bei der vergangenen Bürgermeisterwahl im Jahr 2014 erneut Rückendeckung von der SPD. Bei der jüngsten Sitzung der Partei sprachen sich die Mitglieder einstimmig für Seidler als Bürgermeisterkandidaten aus. Neben der SPD hat auch die CDU Seidler ihre erneute Unterstützung für den kommenden Wahlkampf zugesichert.

"Wir verbinden damit die Hoffnung und die Zuversicht, dass die Zusammenarbeit in den Gremien der Gemeinde weiterhin so zielgerichtet und bürgernah erfolgen wird, wie bisher", erklärt SPD-Vorsitzender Dr. Hans-Joachim Jungblut. Bereits bei der vergangenen Wahl im Jahr 2014 konnte Seidler mit seiner Erfahrung im Bereich der Verwaltung punkten. Damals konnte er bei der Wahl mit knapp drei Viertel aller Stimmen seinen Kontrahenten Thies Ockelmann von den Grünen ausstechen und zog so ins Nenndorfer Rathaus ein.

Alle Texte zum Thema "Politik Rosengarten"
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.