Gruppe CDU/FDP beantragt Auslegung von Totholz
Lebensraum für Insekten schaffen

as. Nenndorf. Mehr Lebensraum für Insekten in Rosengarten, dafür setzt sich die Gruppe CDU/FDP Rosengarten ein. Sie hat beantragt, das Thema im nächsten Umweltausschuss auf die Tagesordnung zu setzen.
Unter anderem schlägt die Gruppe vor, Totholz an bestimmten Wegesrändern in den Gemarkungen der Ortschaften in Rosengarten auszulegen. Dadurch soll die Fläche für die Insekten deutlich vergrößert werden - und durch eine artenreiche Kraut- und Strauchflur ihre Überlebenschancen erhöht werden. Das Totholz soll in Zusammenarbeit mit den Ortsräten an bestimmten Stellen ausgelegt werden, um so z.B. dem Sägehörningen Werftkäfer und hunderten weiterer Käferarten ein ideales Nahrungsangebot zu bieten. "Der Käfer schafft durch seine Löcher in den alten Hölzern die Lebensräume für Wildbienen und viele Schmetterlingsarten", erklärt der Sprecher der Gruppe, Axel Krones. Weiterhin schlägt die Gruppe vor, die Wegesränder an den Feldwegen zukünftig nur noch einmal jährlich und nur etwa einen Meter vom Wegesrand mähen zu lassen. "So wird die Natur in Rosengarten deutlich aufgewertet und mit diesen Maßnahmen ein weiterer Grundstein für die Insektenvielfalt in Rosengarten gelegt. Wir brauchen die Insekten, um der Landwirtschaft zu helfen und auch ein Nahrungsangebot für die vielen Vogelarten in Rosengarten zu haben", sagt Axel Krones. Die Gruppe CDU/FDP verspricht sich dadurch eine deutliche Verbesserung der Flächen, der Artenvielfalt im Insektenbereich und damit den Erhalt von Flora und Fauna.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.