Sozialausschuss der Gemeinde Rosengarten tagte
Online-Sportwoche und Spielplatzkarte

lm. Klecken. In der Sporthalle Klecken tagte vor Kurzem der Ausschuss für Sport, Jugend und Soziales der Gemeinde Rosengarten. Dabei stellten sowohl die Sportbeauftragte Andrea Peters als auch Jugendpfleger Reinhard Schünemann einen Bericht vor.

Andrea Peters kündigte eine Online-Sportwoche für den März an, bei der die Gemeinde Rosengarten fit gemacht werden soll. Außerdem kann auf der Homepage der Gemeinde Rosengarten seit Neuestem eine Karte für die Spielplätze und Sportangebote in den verschiedenen Gemeinden eingesehen werden.

Reinhard Schünemann verwies in seinem Bericht darauf, dass die Gemeinde Rosengarten eine der wenigen war, die den Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm boten. Neben Ausflügen an die Nordsee und in den Hansa-Park wurden auch die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg besucht. Besonderes Highlight dabei: eine Führung durch den Backstage-Bereich. Aus dem Bericht ging auch hervor, dass der Jugendraum in Vahrendorf aufgrund eines Wasserschadens bereits seit geraumer Zeit nicht mehr zu benutzen ist. Dabei brachte Volkmar Block von den Grünen schnell die Idee ins Spiel, die offene Jugendarbeit in Rosengarten bei der Sanierung des Raumes zu unterstützen.

Der Vorschlag wurde beraten und zusammen mit den anderen Förderanträgen zum Nachtragshaushalt mehrheitlich abgenickt. Diese kamen vom TC Rosengarten für die Dachsanierung der Tennishalle, vom Schützenverein Sieversen-Leversen für die Sanierung des Luftgewehrstands und vom Schützenverein Eckel für einen elektrischen Luftgewehrschießstand. Gemeindebürgermeister Dirk Seidler begrüßte die Förderung der Vereine: "Wir müssen da auch die Arbeit, die im Verein geleistet wird, honorieren."

Alle Texte zum Thema "Politik Rosengarten"
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.