Schnuppertraining der Johanniter am 25. Mai
Reiterstaffel sucht Verstärkung

Training der Johanniter-Reiterstaffel: Die Gewöhnung an neue Situationen hilft den Pferden, bei Großveranstaltungen ruhig zu bleiben
  • Training der Johanniter-Reiterstaffel: Die Gewöhnung an neue Situationen hilft den Pferden, bei Großveranstaltungen ruhig zu bleiben
  • Foto: Tina Merkau
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Ehestorf. Eine neue Herausforderung für Pferd und Reiter bietet die ehrenamtliche Arbeit der Johanniter Reiterstaffel. "Die Tätigkeit bei uns ist anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und bringt eine Menge Spaß", sagt Martina Leffrang, Leiterin der Harburger Reiterstaffel.
Jetzt laden die Johanniter interessierte Reiter zum Schnuppertraining ein: Am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 15 Uhr im Harburger Reitverein (Wiesenweg 22) in Ehestorf. Anmeldung per E-Mail an martinaleffrang@web.de.
Bei dem Training geht es vor allem darum, die Tiere an ungewöhnliche Situationen zu gewöhnen, die sie bei ihren Einsätzen bei Großveranstaltungen oder Festumzügen erwarten. Zum Einsatz kommen Raschelsäcke, Bälle, Seifenblasen, Regenschirme, flatternde Bänder und laute Geräusche. Bis ein Pferd zuverlässig Großveranstaltungen meistert, vergeht einige Zeit: Das Training dauert je nach Temperament des Tieres etwa zwölf Monate. Die Ausbildung und das Training sind kostenlos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen