Aus der Erde auf den Tisch
Thementag "Ernte und Ernährung" im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Aus der Erde auf den Tisch: Ernte und Ernährung gehören zusammen
  • Aus der Erde auf den Tisch: Ernte und Ernährung gehören zusammen
  • Foto: FLMK
  • hochgeladen von Anke Settekorn

sv/nw. Rosengarten-Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf lädt am Sonntag, 27. September, von 10 bis 18 Uhr zum Thementag "Ernte und Ernährung" ein. Die Museumsbesucher erfahren alles über die Ernte und das Haltbarmachen von Lebensmitteln damals wie heute.
Zwei Führungen werden angeboten: "Most, Mus und Konfitüre. Die Obstindustrie an der Niederelbe" um 12 Uhr und "Ernährungswandel in der Nachkriegszeit - Vom Mangel zum Überfluss" um 14 Uhr. Bei dem Vortrag "Den Sommer konservieren - früher und heute" zwischen 13 und 15 Uhr erfahren Besucher zudem, wie Obst und Gemüse früher haltbar gemacht wurden und welche Methoden es heute gibt. Große und kleine Besucher können historische Dampfmaschinen im Einsatz erleben und beim Kinderprogramm kleine Apfel-Mobile basteln, Möhren einlegen oder frische Sauerteig-Brötchen im Lehmofen backen.
Im Agrarium entdecken Besucher auf 3.000 m² die Entwicklung der Landwirtschaft und können im Simulator einen modernen Mähdrescher fahren. Auch die "Jungen Landfrauen Kreis Harburg" sind vor Ort und informieren über ihre Arbeit. Der Eintritt beträgt neun Euro bzw. ist für Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins frei.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen