2. Rosengartenlauf für 2021 geplant

(cc). Eigentlich wollte der Veranstalter trotz der Corona-Pandemie am 2. Rosengartenlauf (23. August) mit Start und Ziel am Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf mit neuem Konzept "Gesundheit first" festhalten. Das Vorhaben muss der Veranstalter aber aufgeben. „Uns wurde von den Behörden unmissverständlich mitgeteilt, dass es unter keinen Umständen eine Genehmigung geben kann, weil dies den Regelungsgehalt der Verordnung unterlaufen würde“, teilt der Initiator und Organisator der Veranstaltung, Jürgen Buck, mit, der seine gesamte Planung auf den 22. August 2021 übertragen will. Den rund 700 Voranmeldern soll angeboten werden, ihre Anmeldung auf das nächste Jahr zu übertragen. "Auf den Vorlaufkosten die schon einen vierstelligen Betrag erreicht haben, bleiben wir jetzt sitzen", so Buck.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen