Beim Derby gegen FC Rosengarten
Nenndorfer Fußballer sammeln am Sonntag Geld für Ukraine

ce. Nenndorf. Diese Fußballer zeigen Sportsgeist und Herz: Geld für die kriegsgeschädigten Menschen in der Ukraine sammelt der TuS Nenndorf, wenn am Sonntag, 6. März, um 16 Uhr auf dem Sportplatz in Nenndorf das Nachholspiel der Fußball-Kreisliga zwischen dem TuS und dem FC Rosengarten stattfindet. Statt Eintrittsgeld wird bei dem Derby um Spenden gebeten. Den Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Würstchen stellt der Verein ebenfalls für den guten Zweck zur Verfügung. Der TuS Nenndorf freut sich auf möglichst viele spendenfreudige Zuschauer.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.