(as). Der Gewerbeverein Rosengarten geht neue Wege: Beisitzer sollen die Vorstandsmitglieder zukünftig bei ihren Aufgaben unterstützen. Zudem können auch Nicht-Gewerbetreibende, Privatpersonen mit Interesse an der Wirtschaft in Rosengarten sowie ehemalige Unternehmer oder Manager, als Interessenten aufgenommen werden und sich im Verein engagieren. Das hat der Gewerbeverein auf seiner jüngsten Sitzung entschieden, berichtet Schriftführer Axel Krones.
In den vergangenen Jahren gab es immer wieder große Schwierigkeiten, die Posten im Vorstand zu besetzen. Zuletzt scheiterte der Verein, Nachfolger für den Vorsitzenden Helge Krüger und Schriftführer Axel Krones zu finden (das WOCHENBLATT berichtete). Mit den Neuerungen möchte der Gewerbeverein jetzt die Vorstandsmitglieder entlasten und das Amt attraktiver machen.
Auch inhaltlich gibt es Neuerungen. "Der Vorstand wird sich stärker als bisher den strukturellen Problemen in der Gewerbepolitik der Gemeinde Rosengarten widmen und versuchen, so die Bedingungen der ansässigen und zukünftigen Unternehmen in Rosengarten zu verbessern", kündigt Krones an. Die Nachfrage nach Gewerberaum sei ungebrochen und werde weiter steigen.
"In Summe hat die Sitzung gezeigt, dass der Gewerbeverein Rosengarten die Schwächephase überwunden hat und auf eine arbeitsreiche und profitable Zukunft schauen kann", lautet das Fazit von Axel Krones.
In der nächsten Hauptversammlung soll sich der Vorstand dann neu konstituieren.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama

9. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Der Inzidenzwert steigt am heutigen Sonntag minimal auf 68,0 im Vergleich zum Vortag

(ts). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg verharrt seit mehr als einer Woche auf dem Niveau knapp unter der 70er-Grenze. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist leicht gestiegen. Der sogenannte Inzidenzwert liegt nach Angaben des Landkreises Harburg am heutigen Sonntag bei 68,0. Vor einer Woche hatte der Wert 65,6 betragen, am Samstag 67,6. Im Landkreis Harburg sind am Sonntag, 9. Mai, 263 Corona-Fälle registriert worden....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen