Raiffeisen-Markt in Nenndorf feierte mit 670 Kunden seine Wiedereröffnung

Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler (Mitte) eröffnete den Markt mit 
Ralf Löhden und Axel Lohse (Vorstand Stader Saatzucht, v. re.) sowie 
Marktleiter Henk Grottschreiber
  • Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler (Mitte) eröffnete den Markt mit
    Ralf Löhden und Axel Lohse (Vorstand Stader Saatzucht, v. re.) sowie
    Marktleiter Henk Grottschreiber
  • Foto: Foto: Stader Saatzucht
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Nenndorf. Nach einer fünfmonatigen Bauphase erstrahlt der Raiffeisen-Markt der RAISA eG (Bremer Straße 12) in Nenndorf in neuem Glanz: das breit gefächerte Sortiment rund um Garten, Haus und Hof steht den Kunden nun auf 960 Quadratmetern modern gestalteter Verkaufsfläche zur Verfügung.
Axel Lohse und Ralf Löhden, Vorstände der Stader Saatzucht, Marktleiter Henk Grottschreiber und Bürgermeister Dirk Seidler zeigten sich begeistert vom neuen Erscheinungsbild des Marktes. „Wir können unsere Rolle als Nahversorger der Region jetzt noch besser wahrnehmen“, sagte Henk Grottschreiber. Bürgermeister Dirk Seidler schnitt das Eröffnungsband durch, anschließend wurde mit Punsch angestoßen. Mit tollen Aktionen und Angeboten feierten Grottschreiber und seine Mitarbeiter mit über 670 Kunden die Wiedereröffnung des Raiffeisen-Marktes.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.