Wellness-Oase fürs Zuhause: Badausstellung von "Bäder Behmer"

Informieren am „Tag des Bades“ über neueste Trends, Innovationen und Designs rund um das Thema „Badezimmer“ (v. li.): Sebastian Schröder, Antonio Masia, Dirk Behmer und Marco Hoppe
2Bilder
  • Informieren am „Tag des Bades“ über neueste Trends, Innovationen und Designs rund um das Thema „Badezimmer“ (v. li.): Sebastian Schröder, Antonio Masia, Dirk Behmer und Marco Hoppe
  • Foto: Foto: Bäder Behmer GmbH
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Emmelndorf. Was gibt es schöneres, als nach einem stressigen Tag bei einer heißen Dusche oder einem Vollbad zu entspannen? Ob stylish, modern oder traditionell - bei der Badplanung steht der Wellness-Charakter immer stärker im Vordergrund. Wie der heimische Sanitärbereich zur Wellness-Oase wird, das zeigt die Badausstellung in Seevetal-Emmelndorf. Am Samstag, 16. September, von 9 bis 15 Uhr, präsentiert „Bäder Behmer“ in den Räumen des „WaschSalons“ formvollendetes Design und technische Raffinessen fürs Badezimmer.
Bei der Badausstellung kann man sich vor Ort von den aktuellen Badtrends inspirieren und vom Fachbetrieb bei der Auswahl der perfekten Badausstattung individuell beraten lassen. „Egal, ob man konkrete oder fast noch keine Vorstellungen von seinem Vorhaben hat - sich beraten zu lassen, schadet nicht. Es zahlt sich aus, über Lieferzeiten oder die Koordination der Gewerke Bescheid zu wissen. Bei den heutigen technischen Möglichkeiten, den innovativen Designs, den oft damit zusammenhängenden anspruchsvollen Installationen sollte man sich auf das Know-how eines Fachbetriebs verlassen“, empfiehlt Antonio Masia von „Bäder Behmer“.
Die Spezialisten von „Bäder Behmer“ begleiten ihre Kunden vom ersten Gespräch bis zur Abnahme des fertigen Bades. „Eine genauere Planung unter Berücksichtigung der Vorstellungen, des Kostenrahmens und des Zeitfaktors sorgt dafür, das dem Bauherren unangenehme Überraschungen erspart bleiben“, erläutert Dirk Behmer, einer der beiden Geschäftsführer bei „Bäder Behmer“, die Philosophie des Traditionsbetriebes. Bei „Bäder Behmer“ genießt der Kunde das „Rundum-Sorglos-Paket“, erhält alle Leistungen aus einer Hand.
Absolut im Trend liegen barrierefreie Badezimmer. Große, offene und begehbare Duschen, erhöhte Toiletten und Waschtischanlagen - es gibt viele Möglichkeiten, das eigene Bad barrierefrei zu gestalten. Dass dabei Design und Wohlfühlfaktor nicht auf der Strecke bleiben, davon können sich die Besucher der Badausstellung überzeugen und sich vom Spezialisten für barrierefreie Umbauten unverbindlich beraten lassen.

Waschtisch zu gewinnen:

Gutes tun und gleichzeitig eine neue Badausstattung gewinnen:
Die Bäder Behmer GmbH und der „WaschSalon“ veranstalten bei der Badausstellung eine Tombola zugunsten der Kinderkrebshilfe. Teilnehmen lohnt sich: Für nur einen Euro pro Los hat man die Chance auf eine neue, 80 Zentimeter breite Waschtischanlage mit Waschtisch, Unterschrank und Spiegelschrank, inklusive Montage.
Der Gewinner wird gegen 15 Uhr bekannt gegeben.

• Bäder Behmer GmbH präsentiert die Badausstellung am Samstag, 16. September, von 9 bis 15 Uhr im "WaschSalon", Helmsweg 6, in Emmelndorf

Informieren am „Tag des Bades“ über neueste Trends, Innovationen und Designs rund um das Thema „Badezimmer“ (v. li.): Sebastian Schröder, Antonio Masia, Dirk Behmer und Marco Hoppe
Barrierefreie Badezimmer liegen im Trend

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.