Landtagspräsident begrüßt neuen Kiekeberg-Bewohner

Bei seinem Besuch im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf begrüßte der Präsident des Niedersächsischen Landtags, Bernd Busemann, kürzlich gleich den neuesten Kiekeberg-Bewohner: ein kurz zuvor geborenes Fohlen (Foto, mit Mutter „Blümchen“). „Ein Hengst“, erkannte Busemann, der selbst Pferde züchtet, mit fachmännischem Blick. 
Hengst Ludwig ist ein „Schleswiger Kaltblut“, eine vom Aussterben bedrohte Pferderasse, die im Freilichtmuseum seit 1990 wieder gezüchtet wird
  • Bei seinem Besuch im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf begrüßte der Präsident des Niedersächsischen Landtags, Bernd Busemann, kürzlich gleich den neuesten Kiekeberg-Bewohner: ein kurz zuvor geborenes Fohlen (Foto, mit Mutter „Blümchen“). „Ein Hengst“, erkannte Busemann, der selbst Pferde züchtet, mit fachmännischem Blick.
    Hengst Ludwig ist ein „Schleswiger Kaltblut“, eine vom Aussterben bedrohte Pferderasse, die im Freilichtmuseum seit 1990 wieder gezüchtet wird
  • hochgeladen von Anke Settekorn

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.