Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausfahrt des Heimatvereins Rosengarten

Die Mitglieder des Heimatvereins Rosengarten erkundeten Schwerin (Foto: M. Schmoll)
as. Sieversen Nach Schwerin, in die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, führte jetzt eine Ausfahrt des Heimatvereins Rosengarten.
Einen Blick auf das Schloss mit seinen vielen, teilweise vergoldeten Türmen genossen die Ausflüger beim traditionellen Frühstück, das sie direkt gegenüber der Schlossinsel einnahmen. Bei einer Stadtführung erkundete die Reisegruppe dann die Altstadt - vorbei am bekannten Café Prag bis hin zum Schweriner Dom und von dort über den Marstall wieder zur Anlegestelle am Schweriner See. Die Bootsfahrt über die vier Seen war ein weiterer Höhepunkt. Zum Abschluss stärkten sich die Teilnehmer noch mit Kaffee und Kuchen, bevor es zurück nach Rosengarten ging.
Das nächste Großereignis des Heimatvereins steht schon fest: im August feiert der Verein sein 40-jähriges Jubiläum.