Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Woche voller Action: 24. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Vahrendorf

Etwa 1.500 Nachwuchs-Feuerwehrleute machen sich auf den Weg nach Vahrendorf (Foto: archiv/as)
24. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager wird in Vahrendorf aufgebaut / Tag des offenen Zeltlagers am Mittwoch, 4. Juli

as. Vahrendorf. Eine riesige Zeltstadt entsteht in Vahrendorf: Am Wildpark 1 wird das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr im Landkreis Harburg errichtet. Von Samstag, 30. Juni, bis Samstag, 7. Juli, werden etwa 1.500 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren die rund 200 Zelte bewohnen, hinzu kommen Betreuer, Helfer und Organisatoren.
Das Lager wird bereits zum 24. Mal veranstaltet. Die Nachwuchs-Brandschützer erwartet ein umfangreiches Programm aus verschiedenen Aktivitäten, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Für einige der Jugendfeuerwehr-Mitglieder steht auch in den Ferien das Lernen an, sie bereiten sich während der Lagerwoche auf die Prüfung für die Leistungsspange, die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr, vor.
Einen Einblick in das Lagerleben erhalten die Besucher beim "Tag des offenen Zeltlagers" am Mittwoch, 4. Juli, ab 15 Uhr. Die Camper präsentieren ihr Lager und halten für die Besucher tolle Mitmachaktionen bereit. Zusätzlich werden beim Handwerkertag viele Berufe mit Aktionen für Groß und Klein vorgestellt. Auch die Lagerküche läuft auf Hochtouren: etwa 5.500 Hot Dogs sollen zubereitet werden, um Teilnehmer und Besucher am Tag des offenen Zeltlagers zu verköstigen.
Das Zeltlager ist täglich zwischen 9 und 22 Uhr für Besucher geöffnet, in dieser Zeit werden in der Cafeteria Kaffee, Kuchen und andere Erfrischungen angeboten.