Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großes Jubiläum: 40 Jahre Bickbeernschweizer

Die Theatergruppe aus Rosengarten freut sich darauf, ihr 40-jähriges Bestehen mit vielen Gästen zu feiern. Sandra Keck (kl. Bild) moderiert die Jubiläumsgala (Foto: Bickbeern-Schweizer-Speeldeel / Sandra Keck)
Festlicher Galaabend mit Sandra Keck und weiteren Weggefährten am 19. Oktober / Vorverkauf startet am 15. August

as. Nenndorf. Bevor es für die Bickbeernschweizer-Speeldeel an die Proben für das neue Stück im Frühjahr 2019 geht, investieren die Mitglieder alle Kraft in die Vorbereitungen für eine tolle Jubiläumsgala. Die Bickbeernschweizer werden 40 Jahre alt, und das wird gefeiert.
Die Theatergruppe lädt ein zu "Dat grode Jubiläum: 40 Johr Bickbeernschweizer - un een beten Keck". Am Freitag, 19. Oktober, veranstalten die Bickbeernschweizer in Böttchers Gasthaus (Bremer Straße 44) in Nenndorf einen festlichen Galaabend.
Die aus dem Ohnsorg Theater bekannte Schauspielerin und Regisseurin Sandra Keck führt durch den Abend und moderiert die Veranstaltung. Auf der Bühne kommen neben den Ensemble- und Teammitgliedern auch langjährige Wegbegleiter zu Wort. Gemeinsam mit dem Pianisten Stefan Hiller sorgt Sandra Keck für die musikalische Untermalung.
Die Zuschauer erwartet ein ganz besonderer Höhepunkt: Anlässlich des Jubiläums bringt die Laienspielgruppe noch einmal die schönsten Shantys aus dem erfolgreichen Stück "Rund um Kap Hoorn" auf die Bühne - Mitsingen erwünscht!
• Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf unter http://bickbeernschweizer.de sowie unter Tel. 0177-9131173.

Verstärkung ist willkommen

Die Bickbeernschweizer bringen jedes Jahr im Frühjahr ein Theaterstück auf die Bühne. Dafür proben die Laienschauspieler etwa fünf Monate lang zwei Mal pro Woche. Am Erfolg des Stücks sind jedoch auch viele weitere helfende Hände hinter den Kulissen beteiligt: Vom Bühnenbild über Styling und Make-Up bis hin zur Technik engagieren sich rund 35 Mitglieder - Verstärkung auf und hinter der Bühne ist immer willkommen. Infos bei Stefan Barghop unter Tel. 0152-34566198.