Autoaufbrecher flüchteten

thl. Salzhausen. Am Donnerstagmorgen gegen 5.15 Uhr wurden Anwohner in der Straße Am Sprötzberg durch verdächtige Geräusche aus ihrem Carport geweckt. Bei der Nachschau entdeckten sie zwei Personen, die sich an dem dort abgestellten BMW zu schaffen machten. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Sofort wurden mehrere Streifenwagen nach Eyendorf entsandt.
Die ersten Beamten stellten schon auf der Anfahrt in der Straße einen weiteren BMW fest, an dem Teile der Karosserie abmontiert worden waren.
Die Täter hatten mittlerweile bemerkt, dass sie entdeckt worden waren und flüchteten mit einem Pkw in Richtung Lübberstedt. Weitere Fahndungskräfte verfolgten das Fahrzeug bis in ein Waldstück. Dort ließen die Täter den Wagen sowie die Beute zurück und flüchteten weiter zu Fuß. Sie konnten in der Dunkelheit entkommen. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers blieb erfolglos. Der Fluchtwagen wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dazu dauern an.
An den beiden BMW entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Täter hatten sowohl große Teile der Inneneinrichtung, als auch Scheinwerfer und Frontschürzen abmontiert.
Zeugen, denen am frühen Donnerstagmorgen in Eyendorf verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171 - 7960 bei der Polizei in Winsen zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen