Gartenlaube niedergebrannt

Die Laube brannte vollständig nieder
  • Die Laube brannte vollständig nieder
  • Foto: Mathias Wille
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Tangendorf. Eine brennende Gartenlaube auf einem Grundstück an der Tangendorfer Dorfstraße rief am Mittwochabend die Freiwilligen Feuerwehren aus Tangendorf und Brackel auf den Plan. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der etwa 2x3m große Geräteschuppen in voller Ausdehnung. Ein Bewohner des Hauses versuchte mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch ein Übergreifen des Feuers auf das nur etwa drei Meter entfernte Wohnhaus zu verhindern. Eine große Fensterscheibe des Gebäudes war durch die Hitzestrahlung bereits geplatzt.
Unter umluftunabhängigem Atemschutz bekämpfte ein Trupp die Flammen und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Mit der Wärmebildkamera wurden die Überreste der Holzhütte anschließend auf versteckte Brandnester überprüft. Warum die Hütte in Brand geriet, ist jetzt Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen