In den Gegenverkehr gefahren

thl. Wulfsen. Glück im Unglück für zwei Autofahrer: Am Mittwoch gegen 12 Uhr war ein 54-Jähriger mit seinem 1er BMW auf der L 234 vom Bahlburger Kreuz in Richtung Garstedt unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur geriet. Dort kam ihm in diesem Moment eine 46-Jährige in einem Mercedes entgegen. Trotz Hupens und einer Vollbremsung konnte die Frau den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Glücklicherweise wurden beide Fahrer bei dem Unfall nur leicht verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Gesamtschaden: rund 20.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen