Zeugen gesucht
Zwei Pkw in Brand gesetzt

Der BMW GT brannte komplett aus   Foto: Mathias Wille
  • Der BMW GT brannte komplett aus Foto: Mathias Wille
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Rund 45.000 Euro Schaden / Polizei jagt Feuerteufel

thl. Salzhausen. Die Polizei fahndet nach einem Feuerteufel! Am Montag gegen 2.15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Eyendorfer Straße gerufen. Auf einem Privatgrundstück brannten zwei Pkw. Ein BMW GT brannte komplett aus, an einem Mercedes-Kleinbus entstand erheblicher Schaden. Die Feuerwehr konnte die Flammen rechtzeitig eindämmen und so verhindern, dass das nahe Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 45.000 Euro geschätzt.
"Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Ein Ermittlungsverfahren sei eingeleitet worden.
Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Eyendorfer Straße aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter Tel. 04171 - 7960 bei der Polizei Winsen oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Krüger: "Insbesondere der Zeuge, der an der Haustür des Geschädigten geklingelt hatte, um ihn auf das Feuer aufmerksam zu machen und sich im Anschluss mit einem weißen Pkw entfernte, wird gebeten, sich zu melden."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.