Fünfte Auflage des Festivals in Luhmühlen begeisterte Besucher und Künstler
13.000 Fans feierten "A Summer's Tale"

Riss die Fans mit exotischen Didgeridoo-Klängen mit: Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist Xavier Rudd beim Auftritt mit seiner Band in Luhmühlen
14Bilder
  • Riss die Fans mit exotischen Didgeridoo-Klängen mit: Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist Xavier Rudd beim Auftritt mit seiner Band in Luhmühlen
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Luhmühlen. "Wir haben insgesamt rund 13.000 Tickets verkauft - das waren etwa so viele wie im Vorjahr. Künstler, Besucher und auch wir Veranstalter sind zufrieden!" Hochzufrieden zeigte sich Sina Klimach, beim Hamburger Veranstalter FKP Scorpio Kulturchefin für das Festival "A Summer's Tale" in Luhmühlen, als die fünfte Auflage des Vier-Tage-Events am Sonntagabend ausklang.
Auch die Rockband "Elbow" aus dem englischen Manchester stimmte als Headliner am Finaltag in die Freude mit ein. Zum Auftakt spielte sie den Song "Magnificient" ("großartig"), und Sänger Guy Garvey war sichtlich beeindruckt vom "wunderbaren" Publikum. Auch der Australier Xavier Rudd, die Französin Zaz und die übrigen Bands und Künstler wurden für ihre Bühnenshows gefeiert. Großen Anklang fanden auch die abwechslungsreichen Lesungen, Workshops, Spielbereiche für die kleinen Besucher und die übrigen Aktivitäten.
"Wir sind seit dem ersten 'Summer's Tale' 2015 dabei", outete sich Jeff Nielsen (47) aus Salzhausen, der mit Ehefrau und Nachwuchs da war, als begeisterter Stammbesucher. "Für Familien wird in diesem Jahr sogar noch mehr geboten als sonst."
Zu den glücklichen Gewinnern von Festivaltickets durch das WOCHENBLATT gehörten Jürgen Müller (57) und Ehefrau Anette (56) aus Gödenstorf. "Wir fanden den Drum-Circle-Workshop und das Fingerstricken toll und kamen auch bei der Weinprobe auf unsere Kosten", gaben beide Einblicke in das von ihnen absolvierte Programm. "Unsere musikalischen Highlights waren die Auftritte von ZAZ und Maximo Park."
"Das Festival 'A Summer's Tale' ist ein Erfolg, und wir möchten es fortsetzen", erklärte FKP-Scorpio-Chef Folkert Koopmans auf WOCHENBLATT-Anfrage. "Wie und wann genau das sechste startet, darüber beraten wir in diesen Tagen."
• Mehr Fotos unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.