Alexander Lütchens ist Vizekönig des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen

Gratulation zum Schießerfolg (v. li.): Thomas Schmütz, Alexander Lütchens und Hermann Dettmering
  • Gratulation zum Schießerfolg (v. li.): Thomas Schmütz, Alexander Lütchens und Hermann Dettmering
  • Foto: Christina Lütchens
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Garstedt. Alexander Lütchens ist neuer Vizekönig des Schützenvereins Garstedt-Wulfsen. Beim jüngsten Abschießen im Garstedter Schützenhaus zum Ausklang der Saison sicherte sich Lütchens den Titel. Neuer Vogelkönig ist Hermann Dettmering. Zu den ersten Gratulanten gehörte 1. Schießoffizier Thomas Schmütz. Nach dem 270. Schuss und einem viereinhalbstündigen Wettkampf war der Rumpf des Vogels gefallen. Neu war in diesem Jahr, dass der Vogel mit einem Zielfernrohr ins Visier genommen werden konnte. "Den Teilnehmern hat das 'genaue Hinsehen' sehr gefallen", so Pressewartin Christina Lütchens.
Beim Schießen um den Titel "Beste der Königinnen" traf Angelika Lütchens mit der glücklichsten Hand ins Schwarze. Weitere Preisträger: Königinpreis: Tanja König-Mensing, Königspreis: Gerd Hinrichsen, Abschießorden: Wilhelm Mensing, Schießkommissionsorden: Angelika Lütchens, Krone: Nicole Kaltenthaler, Kopf: Anneke Forker, Apfel: Lars Beecken, Zepter: Lars Dettmering, linke Kralle: Ines Schulze, echte Kralle: Gabi Dettmering, Schwanz: Gerd Hinrichsen, linker Flügel: Karsten Pahl, rechter Flügel: Sarah Kamenz und Rumpf: Hermann Dettmering

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.