Ausgezeichnete Treue zur Wehr: Salzhäuser Brandschützer ehrten Mitglieder auf Jubiläumsball

Glückwünsch für Geehrte und Beförderte: (vorne, v. li.) Stephan Boenert, Carl Diedrich, Sven Blechner, Diane Pohlmann, Joachim Wendt, Werner Ehlbeck und Dieter Mertens sowie (hi., v. li.) Florian Rehr, Rolf Kruse, Lucie Viebrock, Björn Rieckmann und Tore Larsen
  • Glückwünsch für Geehrte und Beförderte: (vorne, v. li.) Stephan Boenert, Carl Diedrich, Sven Blechner, Diane Pohlmann, Joachim Wendt, Werner Ehlbeck und Dieter Mertens sowie (hi., v. li.) Florian Rehr, Rolf Kruse, Lucie Viebrock, Björn Rieckmann und Tore Larsen
  • Foto: Feuerwehr/Mathias Wille
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Mehr als 125 Gäste begrüßte Salzhausens Ortsbrandmeister Stephan Boenert kürzlich beim Jubiläumsball der Brandschützer in "Rüter's Hotel & Restaurant". In einer Ansprache bedankte sich Boenert bei den Mitwirkenden an der bisherigen Veranstaltungen anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Wehr. Alle Beteiligten hätten mit viel Engagement und toller Zusammenarbeit zum Gelingen der Aktivitäten beigetragen.
Gemeindebrandmeister Dieter Mertens verlieh für das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes an Werner Ehlbeck und Rolf Kruse für jeweils 40 Jahre aktiven Dienst in der Wehr. Jugendwartin Diane Pohlmann wurde zur Löschmeisterin befördert und Vize-Gemeindejugendwart Sven Blechner zum Oberlöschmeister. Neue Hauptfeuerwehrmänner sind Tore Larsen und Joachim Wendt, während Carl Diedrich jetzt den ersten Stern eines Oberfeuerwehrmannes trägt. Lucie Viebrock, Florian Rehr und Björn Rieckmann wurden nach bestandener Grundausbildung zur Feuerwehrfrau bzw. zu Feuerwehrmännern ernannt.
Ihren Jubiläumskommers feiert die Freiwillige Feuerwehr Salzhausen am 4. Dezember.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.