Neuer Salzhäuser NABU-Arbeitskreis wird gegründet

Eines von vielen NABU-Projekten: Für ein geplantes Häuschen im Salzhäuser Garten der Naturschutzbund-Jugend spendeten die Bürgerstiftungen Winsen und Hanstedt 500 Euro
  • Eines von vielen NABU-Projekten: Für ein geplantes Häuschen im Salzhäuser Garten der Naturschutzbund-Jugend spendeten die Bürgerstiftungen Winsen und Hanstedt 500 Euro
  • Foto: archiv/NABU Hanstedt/Salzhausen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Einen neuen Arbeitskreis des NABU Hanstedt/Salzhausen in der Samtgemeinde Salzhausen will die 2. Vereinsvorsitzende Melanie Ronde gründen. Sie lädt daher alle Interessierten am Dienstag, 9. August, ab 19.30 Uhr zu einer Infoveranstaltung im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) ein.
Nach der Begrüßung der Gäste mit einem kleinen alkoholfreien Umtrunk stellen Melanie Ronde und Schriftführerin Sylvia Hepe unter anderem den Verein, seine derzeitigen Projekte und aktiven Mitglieder, die Jugendgruppe "NAJU" und die Arbeitskreis-Pläne vor. Als Gastreferent hält Detlef Gumz von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg einen Vortrag über die Renaturierung der Luhe. Anschließend gibt es eine Fragen- und Diskussionsrunde.
"Wir hoffen, dass viele Menschen kommen, die sich ehrenamtlich und aktiv im Raum Salzhausen engagieren möchten", so Melanie Ronde.
- Infos unter http://www.nabu-hanstedt-salzhausen.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen