Feuerwehr-Neubau geht voran
Salzhäuser Feuerwehrhaus zum Jahresende fertig

Schon weit fortgeschritten: die Arbeiten am neuen Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus an der Straße Witthöftsfelde
  • Schon weit fortgeschritten: die Arbeiten am neuen Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus an der Straße Witthöftsfelde
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Zügig voran gehen die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrgerätehaus der Salzhäuser Brandschützer an der Straße Witthöftsfelde. "Der Massivhaus-Teil des Gebäudetraktes ist inklusive der Trapezfläche für das Pultdach errichtet. Die Fahrzeughalle soll voraussichtlich am 13. Juli folgen", erklärte Projektleiter Andreas Ristau von der Stabsstelle Hochbau der Samtgemeinde auf WOCHENBLATT-Nachfrage.
Mitte Juli solle ein internes Richtfest mit Vertretern aus Feuerwehr und Kommunalpolitik stattfinden. "Ein öffentliches Fest ist derzeit aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich", bedauert Ristau.
Der Feuerwehrhaus-Neubau war dringend erforderlich geworden, da das jetzige Domizil der Brandschützer am Rathaus dem Platzbedarf und den technischen Standards nicht mehr genügt (das WOCHENBLATT berichtete). Das neue Hauptquartier wird nach seiner für Ende dieses Jahres geplanten Fertigstellung einen umbauten Raum von 6.800 Kubikmeter, eine Nutzfläche von 1.000 Quadratmetern und vier Einsatzplätze für Einsatzfahrzeuge haben. Ein fünfter Einstellplatz soll jeweils zur Hälfte als Lager von den Rettern und als Kleiderkammer der Samtgemeinde genutzt werden. Das Haus wird außerdem über Räume für Schulungen sowie für Jugend- und Kinderfeuerwehr verfügen. Die Samtgemeinde investiert insgesamt rund 2,5 Millionen Euro in das Projekt. Bauausführendes Unternehmen ist die Firma Rosebrock aus Rotenburg.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen