Das WOCHENBLATT hilft: Assistenzhund zieht bei autistischem León Maximilian ein
"Sein neuer Freund tut ihm sehr gut"

Beim Einkaufen im Baumarkt: Assistenzhund "Phönix" begleitet und schützt León Maximilian Angulo Hielscher auch in der Öffentlichkeit
2Bilder
  • Beim Einkaufen im Baumarkt: Assistenzhund "Phönix" begleitet und schützt León Maximilian Angulo Hielscher auch in der Öffentlichkeit
  • Foto: Angulo Hielscher
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Die Erfolgsgeschichte der Initiative "Das WOCHENBLATT hilft" läuft weiter und macht immer mehr Menschen glücklich. Jüngstes Beispiel: der am unheilbaren Asperger-Autismus und einer Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) leidende León Maximilian Angulo Hielscher (10) aus Salzhausen (Landkreis Harburg). Um dem Jungen einen möglichst normalen Alltag zu ermöglichen, benötigte die Familie einen Assistenzhund. Dieser kostete inklusive Ausbildung 26.000 Euro, konnte mit Unterstützung unserer Kreiszeitung und vieler Spendenaktionen angeschafft werden (das WOCHENBLATT berichtete).
Der knapp zweijährige Collie "Phönix", so der Name des vierbeinigen "Bodyguards", wurde gut anderthalb Jahre von einer erfahrenen Trainerin der Akademie für Assistenzhunde (AfA) für seine Aufgabe ausgebildet und zog vor wenigen Tagen bei der Familie ein. "Phönix" soll León Maximilian unter anderem helfen, indem er ihn sicher durch den Straßenverkehr und zur Schule geleitet, in der Öffentlichkeit von Menschenmassen abschirmt, am Weglaufen hindert und ihn gegebenenfalls wiederfindet.
"Der Hund versteht sich prima mit unserem Sohn, er tröstet und erdet ihn auch", freut sich Nicole Angulo Hielscher. Und appelliert an das Verständnis der Bevölkerung: "Wenn 'Phönix' mit León Maximilian unterwegs im Einsatz ist, trägt der Hund eine gelb-blaue Kennweste. Dann dürfen weder Hund noch Kind angesprochen werden, um das aufeinander eingespielte Duo nicht zu irritieren."
"Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die uns mit Spenden und Tatkraft unterstützt haben", richten sich die Angulo Hielschers auch an die WOCHENBLATT-Leser. "Ohne ihre Hilfe hätte León Maximilian seinen neuen Freund, der ihm sehr gut tut, nie bekommen."

Beim Einkaufen im Baumarkt: Assistenzhund "Phönix" begleitet und schützt León Maximilian Angulo Hielscher auch in der Öffentlichkeit
Verstehen sich bestens: León Maximilian Angulo Hielscher und sein Assistenzhund "Phönix", der im Einsatz eine Kennweste trägt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.