DLRG zeichnet Elisabeth Mestmacher aus Salzhausen aus
Überlebenswichtiges Engagement

Bei der Ehrung: Elisabeth Mestmacher (Mi.) mit Matthias Groth vom DLRG-Bezirksverband und Petra Menke (DLRG Winsen)
  • Bei der Ehrung: Elisabeth Mestmacher (Mi.) mit Matthias Groth vom DLRG-Bezirksverband und Petra Menke (DLRG Winsen)
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Große Auszeichnung für Elisabeth Mestmacher (69) aus Salzhausen: Für ihr erfolgreiches und herausragendes Engagement in der Salzhäuser DLRG-Ortsgruppe erhielt sie jetzt vom Landesverband der Lebensretter das Verdienstzeichen in Silber und eine Ehrenurkunde. Überreicht wurde beides durch den DLRG-Bezirksvorsitzenden Matthias Groth und Petra Menke vom Vorstand der DLRG Winsen, mit der die Salzhäuser fusioniert haben.
Die passionierte Schwimmerin Elisabeth Mestmacher trat 1969 in die DLRG-Ortsgruppe ein. 17 Jahre später übernahm sie das Amt der zweiten Vorsitzenden und 1995 schließlich den Vorsitz. Auch nach der in diesem Jahr erfolgten Fusion ist "Lieschen", wie sie von ihren Freunden genannt wird, weiterhin Ansprechpartnerin für alle Belange der DLRG in Salzhausen.
Mit maßgeblicher Beteiligung von Elisabeth Mestmacher startete in Salzhausen 1995 als "Nasse Nacht" das erste Zwölf-Stunden-Schwimmen. Seit 2008 findet dieses Waldbad-Event als weit über die Kreisgrenzen hinaus beliebtes Sponsorenschwimmen für gute Zwecke statt.
Ihr Engagement zum Wohle anderer Menschen hat Elisabeth Mestmacher übrigens an ihren Sohn Neels "vererbt": Auch er ist im Vorstand der DLRG Salzhausen aktiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.